Uncle Buck - Nanny-Sitcom mit Mike Epps ab heute im US-TV

14.06.2016 - 08:50 Uhr
0
0
Uncle Buck - S01 Trailer (English) HD
2:52
Uncle BuckAbspielen
© ABC
Uncle Buck
Ab heute zeigt ABC mit Uncle Buck eine der letzten Serien aus der Saison 2015/16. Mike Epps spielt darin der verrückten Onkel, der auf die drei Kinder seines Bruders aufpassen muss und damit komplett überfordert scheint.

Uncle Buck ist wahrscheinlich die letzte Serie des Senders ABC, die noch aus dem Bestellungsfundus der letzten Saison übrig geblieben ist. Darin spielt der Komiker Mike Epps den titelgebenden Onkel, den sich kein Elternteil, der die Wahl hat, als Nanny für seine Kinder besorgen würde. Da Will (James Lesure) und Alexis Russell (Nia Long) jedoch eben diese nicht haben, steht nach Jahren der verrückte Buck vor der Tür und übernimmt die Verantwortung für drei kleine Sprösslinge.

Wem die Geschichte bekannt vorkommt, hat nicht nur einige halbgare Komödien in den letzten 40 Jahren gesehen, sondern vielleicht sogar das direkte Vorbild für Uncle Buck. In der Komödie Allein mit Onkel Buck aus dem Jahre 1989 war es der leider viel zu früh verstorbene John Candy, der mit etwas seltsamen Erziehungsmethoden die Kinder seines Bruders behütet hat. Im Jahre 2016 sind diese natürlich etwas anders definiert. So geht Mike Epps mit den drei Kindern mitten am Tag in eine Bar, wo die Kleinen nicht nur ihren ersten Schnaps probieren, sondern auch von einer Prostituierten das Twerken lernen.

Sommer-Sitcoms haben es in den USA oftmals etwas schwerer als diejenigen, die ihren Start im Herbst feiern. Es bleibt abzuwarten, ob Uncle Buck ein Erfolg wird. Bereits 1990 wurde mit Allein mit Onkel Buck versucht, den Stoff des Films in Serie zu produzieren, allerdings wurde die 1. Staffel nicht einmal bis zum Schluss ausgestrahlt.

  • Serienstart: Uncle Buck, Staffel 1
  • Sender: ABC
  • Zeit: Dienstags in den USA

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News