Transformers 7: Die neuen Bilder verschweigen leider die größte Enthüllung der Action-Reihe

12.10.2021 - 16:55 Uhr
15
0
Bumblebee - Trailer 2 (English) HD
2:26
TransformersAbspielen
© Paramount
Transformers
Transformers 7 soll bald Nachschub an Autobot-Action liefern. Die ersten Bilder präsentieren zwar einen neuen Look, bleiben die spannendste Neuerung aber schuldig.

Autobot-Jünger:innen dürfen sich freuen: Ihre liebste Action-Reihe wird fortgesetzt und die ersten Transformers 7-Bilder zeigen schon die größten Helden plus Bösewicht. Die besten neuen Figuren fehlen dort allerdings: die sogenannten Maximals – halb Mensch, halb Urzeit-Vieh.

Alle Transformers-Film in einer Blu-ray-Box
Zu Amazon
Jetzt sichern

Beste neue Transformers 7-Figuren geben der Action-Reihe eine neue Richtung

Denn wie bereits bekannt ist, kommt der Beititel Aufstieg der Bestien (engl. Rise of the Beasts) nicht von ungefähr: Transformers 7 wird die Thematik der Cartoon-Serie Transformers: Beast Wars aufgreifen, in der die Maximals die Nachfolge der Autobots antreten.

Anders als ihre Vorgänger:innen transformieren sie sich nicht vom Kampfkoloss in einen Kraftwagen, sondern in die gigantische Version eines wilden Tiers. Mit ihren Vorfahren gemeinsam haben sie allerdings ihre edle Gesinnung. Zu den bekanntesten Maximals gehören:

  • Optimal Prime – ein direkter Nachfahre von Autobot Optimus Prime und Anführer der Maximals, der sich in einen riesigen Gorilla verwandelt
  • Airazor – eine Maximal mit kühlem Kopf und Selbstvertrauen, die sich in einen Falken transformieren kann
  • Rhinox – eine unglaublicher starker Maximal mit einem massigen Nashorn als Sekundärform und einer sehr geradlinigen Attitüde
  • Cheetor – ein jugendlicher Hitzkopf und gerade in Form eines Geparden der schnellste der Maximals
  • Rattrap – ein Maximal, der sich eine Ratte verwandeln kann und als solche Schleichwege den großen Schlachten vorzieht
Rattrap, Rhinox und Optimus Primal aus der Cartoon-Vorlage

Den ersten großen Enthüllungen zu Transformers 7 zufolge sind im neuen Action-Kracher bisher allerdings nur die ersten drei Maximals bestätigt. Von ihnen gibt es bisher aber keinerlei Bilder. Die reichhaltige Beast Wars-Mythologie könnte allerdings ganze Film-Reihen füllen.

Neue Transformers 7-Figuren lassen bisherige Action-Helden alt aussehen

Laut der ursprünglichen Cartoon-Vorlage von 1996 stellen Maximals eine neue Generation von Autobots dar: Über 300 Jahre nach dem großen Krieg zwischen den Transfomers-Held:innen und ihren Decepticon-Feind:innen haben sich die meisten Autobots im Rahmen eines tiefgreifenden Ereignisses namens "Das große Upgrade" in Maximals verwandelt.

Wie ihre Vorfahren kämpfen die Fauna-Transformers gegen einen fiesen Erzfeind, die sogenannten Predacons. Auch diese Bösewichter-Fraktion verwandelt sich in Tiere, nimmt aber meist die Form von Reptilien oder Amphibien an. Durch einen Zeitsprung landen beide Parteien auf der prähistorischen Erde und bekriegen einander.

Blickt einer neuen Transfomers-Zukunft entgegen: Optimus Prime

Daneben gibt es jedoch noch viele andere Story-Vorlagen, bei denen sich der Plot von Transformers 7 bedienen kann. Da Aufstieg der Bestien im New York und Peru der 90er Jahre spielt, erzählt Regisseur Steven Caple Jr. womöglich eine ganz neue Geschichte. Es bleibt zu hoffen, dass er mit dem Potenzial der neuen Figuren das Action-Franchise zu neuen Würden führen kann.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was haltet ihr von den neuen Figuren in Transformers 7?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News