Community
Music & Lyrics

Top 7 der coolsten Musical-Nummern in Serien

01.09.2013 - 08:50 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
23
18
Community
© NBC
Community
Dann und wann versuchen Serien wieder etwas Leben in die Bude zu bringen. Neben vielen möglichen Genre-Parodien ist besonders das Musical beliebt. Wir haben unsere sieben liebsten Musical-Nummern in Serien gekührt.

Egal ob Drama oder Comedy, Serien versuchen uns immer wieder mit Musical-Nummer oder ganzen Musical-Folgen die feste Struktur etwas aufzulockern. Der Grat zwischen unangenehm peinlich und brillant ist dabei gar nicht so breit. Eine Himmlische Familie scheiterte grandios mit ihrer Musical-Folge Red Socks und die plötzliche Musical-Nummer in American Horror Story will auch gar nicht zu der sonst so düsteren Serie passen. Aus der Wertung fallen natürlich alle Serien heraus, die sich in ihrer Gesamtheit als Musical-Serien definieren. Dazu gehören Glee, Smash und auch Eli Stone.

Ehrenhalber möchten wir an dieser Stelle noch erwähnen, dass die Simpsons wirklich tolle Musical-Nummern zu bieten hatte, aber als Animationsserie leider nicht gezählt hat. Auch ist die geniale Web-Serie Dr. Horrible’s Sing-Along Blog von Joss Whedon leider auch raus. Damit bleiben alle Live-Action Serien, die entweder eine ganze Musical Folge oder mindestens eine Musical-Nummer in ihrem Verlauf zu bieten hatten. It’s Showtime:

7. Psych – The Musical – Vorschusslorbeeren für Shawn und Gus
Ja, unser Platz sieben existiert noch gar nicht. Aber das ist nicht unsere Schuld. Wenn Psych Erfinder Steve Franks keine Schreibblockade gehabt hätte, wäre die Folge schon längst in der sechsten Staffel gelaufen. Ob diese Verzögerungen ein schlechtes Omen sind oder die Folge durch so lange Vorbereitungszeit an Qualität gewinnt, kann natürlich nicht gesagt werden. Aber wir entscheiden uns, an den Erfolg von Psychs Musical-Folge zu glauben, die am 15. Dezember in den USA ausgestrahlt wird. Musikalisch sind Shawn und Gus allemal, wie sie in der Vergangenheit schon bewiesen: Shawn und Gus singen Shout

6. It’s Always Sunny In Philadelphia – The Nightman Cometh – Vom Bildschirm auf die Bühne
Die Gang und Musical? Klingt erstmal wie zwei unvereinbare Dinge. Doch natürlich ist The Night Man Cometh kein Schmetterling-und-Regenbogen-Musical. Charlies ziemlich missverständliches Musical handelt im Grunde vom Nightman, der einen kleinen Jungen vergewaltigt, woraufhin er zum Dayman wird, um mit der Prinzessin zusammen zu sein. Die Folge war unter Fans so erfolgreich, dass der Cast von It’s Always Sunny In Philadelphia durch verschiedene Theater tingelte und Live-Versionen dieser Folge aufführte. Das komplette “Stück” gibt es hier

5. 30 Rock – The Rural Juror – Wortakrobatik mit Jenna Maroney
30 Rocks Show-in-der-Show-Konzept schreit förmlich danach, auch Musical-Momente einzubauen. Ein besonders perfider Song ist The Rural Juror aus dem fiktiven gleichnamigen Film, in dem Jenna die Hauptrolle spielt. Warum perfide? Weil es einer Meisterleistung gleichkommt, den Text zu entziffern. Aber genau diese Freude an Wortspielereien und zungenbrecherischem Text, macht The Rural Juror (Name bitte vernuscheln) zu einem der besten Musical-Songs. The Rural Juror aus 30 Rock ist auch vollkommen zu recht für einen Emmy in der Kategorie herausragender Original Song nominiert. Am 22. September 2013 findet die Verleihung statt. Versteht ihr den Text?

4. How I met your mother – Girls vs. Suits – Schwere Entscheidung auf den Straßen New Yorks
How I Met Your Mother ist auch nicht gerade arm an Musical-Nummern. Die Entscheidung zwischen Robin Sparkles’ Songs, You Just Got Slapped und Girls vs. Suits ist uns demnach schwer gefallen. “Suits” verkörpert aber das Musical-Feeling am besten. Das gesamte New York Set wird zur Bühne, auf dem eine riesige Tanzszene inszeniert wird. Und natürlich ist Melodie und Text unglaublich eingängig. Neil Patrick Harris ist ja auch ein großartiger Sänger und Tänzer: Girls vs. Suits

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News