The Old Guard-Fortsetzung: Es gibt schon Pläne für das Sequel des Netflix-Films

13.07.2020 - 11:45 UhrVor 25 Tagen aktualisiert
1
1
The Old GuardAbspielen
© Netflix
The Old Guard
Das Ende von The Old Guard schreit förmlich nach einer Fortsetzung. Jetzt hat die Regisseurin des Netflix-Films über konkrete Sequel-Pläne gesprochen.

Mit The Old Guard hat Netflix vergangenes Woche seine Version eines Superhelden-Films abgeliefert. In der Hauptrolle führt Charlize Theron eine Gruppe unsterblicher Söldner an, die in einen Hinterhalt geraten und gegen eine neue Bedrohung kämpfen müssen, die ihre übermenschliche Fähigkeit betrifft.

  • Wer jetzt schon wissen will, wie es nach The Old Guard weitergeht, kann die Geschichte in der Comic-Vorlage*  weiterlesen.

Wer sich den Film von Regisseurin Gina Prince-Bythewood angesehen hat, wird sich sicherlich direkt fragen, wie es mit The Old Guard weitergeht. Das Ende schreit geradezu nach einer Fortsetzung, zu der es bislang noch keine offiziellen Infos gibt. Die Regisseurin selbst hat aber jetzt schon über konkrete Sequel-Pläne gesprochen und einen Ausblick gegeben. Achtung, ab hier folgen Spoiler zum Ende von The Old Guard!

Falls ihr The Old Guard noch nicht gesehen habt, könnt ihr euch hier den Trailer anschauen

The Old Guard - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

The Old Guard-Regisseurin spricht schon über Sequel-Pläne

In der allerletzten Szene von The Old Guard kommt es zum Zeitsprung, der die Rückkehr von Quynh (Van Veronica Ngo) ankündigt. Über 500 Jahre war die ehemalige Mitstreiterin von Andy auf dem Grund des Ozeans gefangen.

Im Interview mit GamesRadar  hat The Old Guard-Regisseurin Gina Prince-Bythewood jetzt darüber gesprochen, dass in einem möglichen Sequel an die Geschichte von Quynh angeknüpft wird:

Es wird auf dem Graphic Novel basieren. In Bezug auf das, was Greg [Rucka] geschrieben hat, mischt Quynh jetzt wieder mit und das löst definitiv einige Probleme aus.
Aber es gibt auch eine sehr fundierte Geschichte, die sich mit Problemen innerhalb der Welt befasst und wieder mehr Bösewichte mit sich bringt, die nicht unsterblich sind. Es ist also eine wirklich coole Balance zwischen beidem im Graphic Novel.

GamesRadar hat auch ein paar The Old Guard-Stars wie Chiwetel Ejiofor, Harry Melling und Marwan Kenzari nach einem Sequel gefragt und jeder der Darsteller würde für einen zweiten Teil zurückkehren. Im Gespräch mit Total Film sprach Charlize Theron auch davon, dass schon am Set über Sequel-Möglichkeiten gesprochen wurde und alle davon sehr angetan wären.

Im Video präsentieren wir euch die 5 besten Netflix-Filme nach Community-Wertung

Die 5 besten Netflix-Filme
Abspielen

Ob es wirklich ein Sequel geben wird, hängt von Netflix ab. Bis jetzt hat sich der Streamingdienst noch nicht zu The Old Guard 2 geäußert.

Podcast für Superhelden-Fans: Wie gut ist die 1. Staffel Watchmen?

Wir sprechen in der neuen Podcast-Folge von Streamgestöber über die von Kritikern gefeierte Superheldenserie Watchmen.

Im Podcast diskutieren wir die komplexe Handlung, verwirrende Referenzen und natürlich, wie die zentralen Themen von Alan Moore umgedeutet werden. Dabei dreht sich die erste Hälfte des Podcasts auch nur um die erste Hälfte der Staffel. Danach stürzen wir uns in die Spoiler und haben unterschiedliche Meinungen über das Finale.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wollt ihr eine The Old Guard-Fortsetzung sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News