The Discovery - Robert Redford enthüllt ein Leben nach dem Tod im neuen Trailer

23.02.2017 - 12:30 Uhr
2
0
The Discovery - Trailer 2 (English) HD
1:43
The Discovery mit Jason SegelAbspielen
© Netflix
The Discovery mit Jason Segel
Im zweiten Trailer zum Science-Fiction-Film The Discovery enthüllt Robert Redford, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Aber Jason Segel und Rooney Mara kämpfen mit den Folgen der Entdeckung.

Die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt, beschäftigt die Menschheit seit Jahrtausenden. Im Netflix-Film The Discovery beantwortet Robert Redford die Frage mit einem Ja. Der neue Trailer zum Film zeigt Jason Segel (How I Met Your Mother) und Rooney Mara (Lion) in weiteren Rollen.

Mit dem von Dr. Thomas Harbor (Robert Redford) erbrachten Nachweis für ein Leben nach dem Tod verändert sich die Gesellschaft und reihenweise begehen die Menschen Selbstmord, um so schnell wie möglich ins Jenseits zu wechseln. In dieser Zeit lernen sich Will (Jason Segel) und Isla (Rooney Mara) kennen und verlieben sich ineinander. Beide kämpfen dabei mit den Erinnerungen an vergangene Tragödien und versuchen, diese zu verarbeiten. Gleichzeitig werden sie ständig mit der Frage nach der Natur von Leben und Tod konfrontiert.

Für Regisseur Charlie McDowell ist The Discovery der zweite Film mit romantischen und Science-Fiction-Elementen nach The One I Love. Für beide Filme arbeitete McDowell mit Justin Lader zusammen, der jeweils das Drehbuch schrieb. The Discovery feierte auf dem Sundance Film Festival 2017 in Park City, Utah seine Weltpremiere und ist ab dem 31.03.2017 auf Netflix verfügbar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News