The Dark Knight - Christopher Nolan bringt Batman-Trilogie in 4K zurück

11.07.2017 - 14:00 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
18
1
Batman The Dark Knight - Trailer 1 (Deutsch) HD
1:51
Christopher Nolan am Set von The Dark KnightAbspielen
© Warner Bros.
Christopher Nolan am Set von The Dark Knight
In einem Interview bestätigte The Dark Knight-Regisseur Christopher Nolan, dass er an einer 4K-Version der Batman-Trilogie arbeitet. Seht euch den Interviewausschnitt hier an.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Christopher Nolans Batman-Trilogie wieder vermarktet wird. Während sich in den Kinosälen Ben Affleck und Matt Reeves im DC Extended Universe bereit machen, wird der britische Regisseur Christian Bales Version des dunklen Ritters für die heimischen Bildschirme neu aufbereiten. In einem Interview mit badtaste.it  ließ er verlauten, dass ein 4K-Remaster in Arbeit sei, in dessen Entstehungsprozess er maßgeblich involviert ist. Unten könnt ihr euch den Ausschnitt aus dem Interview ansehen.

Das Wundervolle an der 4K-Technologie ist, dass sie näher an die Auflösung heranreicht, in der wir Filme gedreht haben. Photochemisch hergestellte 35mm-Filme haben mindestens eine Auflösung von 6K, IMAX-Filme mehr als 18K und die Weiterentwicklung der Heimkino-Formate erlaubt uns durch 4K - insbesondere 4K mit HDR - den Leuten zu Hause eine Erfahrung zu liefern, die viel, viel näher an die heranreicht, den Film von einer originalen Kopie zu sehen, einer Filmprojektion, und ich denke, das ist eine sehr spannende Vorstellung. [...] Es ist ein langer, komplizierter Prozess, den wir gerade durchmachen, aber ich glaube, die Ergebnisse, die ich sehe, sind sehr zufriedenstellend und sehr eindrucksvoll.

4K-Blu-rays bieten neben einer höheren Auflösung auch oft ein Bild mit hohem Dynamikumfang, was meist mit einem "HDR"-Schriftzug auf dem Cover vermerkt ist. Ein Vorteil zu einem normalen Blu-ray-Master, der nicht durch die Größe des Fernsehers ausgeglichen werden kann. Wann Zuschauer in den hochauflösenden Genuss von Batman Begins, The Dark Knight und The Dark Knight Rises kommen dürfen, steht aber noch nicht fest.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Werdet ihr euch die 4K-Version der Dark Knight-Trilogie besorgen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News