Actionfeuerwerk jetzt bei Disney+: Die unfassbare Handlung beruht auf wahren Begebenheiten

10.05.2021 - 19:09 UhrVor 1 Monat aktualisiert
1
1
Unstoppable - Trailer 2 (Deutsch)
1:41
Bei Disney+: Ein explosives Action-FeuerwerkAbspielen
© Fox/Disney+
Bei Disney+: Ein explosives Action-Feuerwerk
Wir empfehlen euch bei Disney+ einen Actionthriller, der auf wahren Begebenheiten beruht. Hier erfahrt hier in aller Kürze, warum der Geheimtipp sich lohnt.

Der Actionfilm Unstoppable - Außer Kontrolle ist Platz 94 auf der Moviepilot-Liste der Besten Film des letzten Jahrzehnts gelandet. Warum sich Tony Scotts Hochgeschwindigkeitsthriller diesen Ehrenrang unbedingt verdient hat, könnt ihr bei Disney+ herausfinden, wo sich Unstoppable im Star-Angebot versteckt.

Unstoppable bei Disney+ streamen
Zu Disney+
Deal

Drei Gründe, Unstoppable bei Disney+ zu gucken:

  • Grund 1: Die einzigartige Action
  • Grund 2: Die unfassbare wahre Geschichte
  • Grund 3: Das große Star-Kino

Grund 1: Die einzigartige Hochgeschwindigkeits-Action

In Unstoppable - Außer Kontrolle droht ein mit 39 Waggons behängter Güterzug zu entgleisen. Er ist führerlos auf der Strecke unterwegs und über 100 Kilometer pro Stunde schnell. Zwei Männer jagen ihn. Regisseur Tony Scott holt aus dieser Prämisse druckvolles Actionkino heraus.

Unstoppable lässt uns in jeder Sekunde spüren, mit welch unbändigen Kräften es die Figuren zu haben. Quietschend pressen sich rasende Megatonnen an die Schienen des nordamerikanischen Hinterlandes. Oder, wie wir im Beitrag zu den 100 besten Filmen des Jahrzehntes schrieben:

Die Bewegung regiert im letzten Spielfilm des verstorbenen Tony Scott. Während sich Hollywood anderswo der Nostalgie zuwandte, verkörpert Unstoppable - Außer Kontrolle, was das Genrekino der Traumfabrik so anziehend machte.
Zwei Stars und ein unaufhaltsames Monster aus Metall jagen über die Schienen, während Action-Painter Scott sich an altem Lack, Maiskorn-Stürmen und den Gesichtern von Pine und Washington kaum satt sehen kann.
Unstoppable - Trailer 2 (Deutsch)
Abspielen

Grund 2: Die unfassbare wahre Geschichte

Ein fahrlässiger Mitarbeiter lässt einen Großzug "entkommen", der daraufhin unkontrolliert über die Gleise prescht und kaum noch aufzuhalten ist. Das klingt wie ausgedacht, Unfälle wie diese sind aber tatsächlich schon passiert. Unstoppable basiert grob auf dem Vorfall CSX 8888, als Anfang des Jahrtausends ein Zug unbemannt 100 Kilometer durch den Bundesstaat Ohio raste.

Grund 3: Das große Star-Kino mit Denzel Washington

Denzel Washington erlebte während des Jahrzentwechsels einen zweiten Frühling als Actiondarsteller, wozu auch Unstoppable beitrug. Den Routinier begleitet hier Chris Pine als junger Heißsporn, der vor 11 Jahren seinen größeren Durchbruch schaffte. Beide Darsteller harmonieren in ihren Rollen prächtig miteinander und bringen die emotionalen, persönlichen Hintergründe glaubhaft mitten im Actionsturm rüber.

Podcast: Die 10 schlimmsten Figuren-Tode in Serien

Langlebige Serien verlieren immer wieder wichtige Charaktere durch dramatische Tode. Wer Jahre später den Verlust einer Lieblingsfigur immer noch nicht verarbeitet hat, kann das jetzt mit uns zusammen in Angriff nehmen. Natürlich mit rechtzeitigen Spoiler-Warnungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Von Serien wie Game of Thrones, die sich einen Ruf als radikaler Figuren-Mörder erarbeitet hat, über The Walking Dead, Lost und Buffy bis zu Dexter und Breaking Bad ist in unserem Ranking alles dabei. Also zückt eure Taschentücher.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Habt ihr Lust auf Unstoppable?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News