Actionthriller

Stirb Langsam-Regisseur John McTiernan ist zurück

10.09.2010 - 09:10 Uhr
3
4
John McTiernan
© cinema.de
John McTiernan
Nach einer längeren Auszeit und vier Monaten Knast, weil er einen Konkurrenten bespitzeln ließ, wagt sich John McTierman, Regisseur von Kultfilmen wie Stirb Langsam, an den Action-Thriller Shrapnel.

John McTiernan hat uns eine ganze Reihe echter Klassiker wie Predator, Stirb langsam oder Jagd auf Roter Oktober geschenkt. Doch nach dem Totalausfall Rollerball von 2002, dem soliden Militärthriller Basic und einigen privaten Problemen wurde es in den vergangenen sieben Jahren deutlich ruhiger um John McTiernan. Bis jetzt…

Wie comingsoon jetzt meldet, hat der Altmeister für den Indie-Actionthriller Shrapnel unterschrieben. Darin liefern sich zwei Kriegsveteranen ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel. Drehbuchautor Evan Daugherty hat Shrapnel mit Klassikern wie Beim Sterben ist jeder der Erste oder Die letzten Amerikaner verglichen. Mehr als diese ziemlich vagen Informationen haben wir bisher allerdings nicht.

Und damit es nicht zu Verwechslungen kommt: Der Shrapnel Film von John McTiernan hat nichts mit der gleichnamigen Sci-Fi Graphic-Book Adaption von Regisseur Len Wiseman (von dem übrigens Stirb langsam 4.0 stammt) und den Radical Studios zu tun. Da müssen sich John McTiernan und seine Freunde wahrscheinlich noch einen anderen Namen ausdenken.

John McTiernan arbeitet momentan noch an The Camel Wars, der im Juni 2011 in unsere Kinos kommt. Für seinen Shrapnel gibt es noch keinen Starttermin.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News