Stimmt ab für die Texte der Aktion Lieblingsmonster - Teil 6

25.10.2016 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
5
4
Aktion Lieblingsmonster
© Webedia
Aktion Lieblingsmonster
Jeden Tag gibt es für euch sieben Beiträge unserer Aktion Lieblingsmonster zu lesen. Denn ihr bestimmt, welche Texte im Finale landen. Stimmt ab!

Beim diesjährigen Schreibwettbewerb, unserer Aktion Lieblingsmonster, geht es langsam in die heiße Phase. Bis zum 27.10.2016 könnt ihr jeden Tag alle Beiträge lesen und liken und 10 der Artikel ins große Finale weiterbringen. Pro Tag präsentieren wir euch sieben der Einsendungen. 10 weitere Texte werden von der Redaktion ins Finale gehievt. Übrigens: Alle Finalisten und Finalistinnen gewinnen, doch für wen es Ruhm, Ehre und den großen Gewinnerpreis gibt, entscheidet eine fünfköpfige Jury Anfang November. Stimmt auch heute wieder ab für eure Favoriten.

36 - Sobald die Grausamkeit die Physis übersteigt...
37 - Mein Lieblingsmonster, Graf Zahl
38 - Monster und Meute - Bestien in bester Gesellschaft
39 - Zwischen Genie und Wahnsinn
40 - Godzilla, oder wie eine Mutti Echse der Sorgfaltspflicht nach kommt!
41 - Γνῶθι σεαυτόν (gnóthi seautón - Erkenne dich selbst) – Vom Gandalf-Kostüm .....
42 - Ein stummer Schrei nach Blut

Sobald die Grausamkeit die Physis übersteigt... bringt uns ausnahmsweise ein Monster näher, dessen Werktitel Monster, eine Anime-Serie aus Japan, keine Zweifel mehr an der Thematik lassen kann. In weit weniger bestialische Gefilde wagt sich der Beitrag Mein Lieblingsmonster, Graf Zahl vor, der sich mit dem liebenswerten Dracula der Sesamstraße ebenfalls einer Serienfigur widmet. Der Beitrag, der sich hinter dem spielerischen Titel Monster und Meute - Bestien in bester Gesellschaft verbirgt, untersucht die Wandlung von Monster zum Menschen und umgekehrt in Fritz Langs Klassiker M - Eine Stadt sucht einen Mörder. Zwischen Genie und Wahnsinn balanciert David Cronenbergs Hauptfigur in Die Fliege ebenso wie zwischen Mitleid, Drama und Ekel. Die pädagogische Sicht auf die Königin der Monster bringt uns Godzilla, oder wie eine Mutti Echse der Sorgfaltspflicht nach kommt! näher. In Γνῶθι σεαυτόν (gnóthi seautón - Erkenne dich selbst) – Vom Gandalf-Kostüm zum Heisenberg-T-Shirt lernen wir, dass nicht nur auf, sondern auch vor der Leinwand Monster zu finden sind. Ein stummer Schrei nach Blut handelt, zu guter Letzt, von einem kostümierten Monster und dem Wissen, das realer Horror immer der schlimmste ist.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren:

Aktion Lieblingsmonster


Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News

Themen: