Star Wars: The Clone Wars - Unglaubliche Geschichten erwarten euch in 7. Staffel

07.11.2018 - 08:10 Uhr
1
0
Star Wars: The Clone Wars - Comic-Con Trailer (English) HD
2:41
AhsokaAbspielen
© Disney
Ahsoka
Die Klonkriege gehen mit dem Comeback von The Clone Wars nächstes Jahr in ihre letzte Runde. Wie es um die finale Staffel der Animationsserie steht, verrät eine der Sprecherinnen.

Als Disney auf der San Diego Comic-Con 2018 im Rahmen des Star Wars: The Clone Wars-Panels die Rückkehr der Serie bestätigte, kannte die Freude vieler Fans keine Grenzen. Wann genau die Klonkriege wieder in der weit entfernten Galaxis toben werden, wurde zwar nicht enthüllt, dafür jedoch, dass The Clone Wars auf Disneys eigenem Streaming-Dienst starten wird. Nun gewährte Ahsoka-Sprecherin Ashley Eckstein in einem Interview mit CBR  neue Einblicke in die Arbeiten am finalen Kapitel Klonkriege.

"Die Geschichten sind unglaublich" - Altes Team arbeitet an 7. The Clone Wars-Staffel

Als Star Wars: The Clone Wars 2013 trotz Fan-Zuspruchs abgesetzt wurde, war dies für viele Fans eine Überraschung, doch wie wir nun wissen, sollten die Wünsche nach weiteren Klonkriegen-Geschichten erhört werden. Ashley Eckstein bestätigt im aktuellen Interview, dass quasi alle alten Sprecher zurück sind und The Clone Wars- sowie Rebels-Mastermind Dave Filoni einmal mehr seine Finger im Spiel hat:

Aber, weißt du, ich kann versprechen - offensichtlich ist Dave Filoni ein Teil davon und er hat sein Bestes getan, um viele der wichtigsten Leute, die Teil der Show waren, zurückzuholen, so ziemlich alle Cast-Mitglieder und dann auch einige der Haupt-Crew. Die Geschichten sind erstaunlich, die Leute sind erstaunlich und alles, was Dave Filoni berührt, wird unglaublich sein.
Obi-Wan und Anakin

Zudem bestätigte die Sprecherin, dass derzeit die Arbeiten an der 7. The Clone Wars-Staffel auf Hochtouren laufen und sie gemeinsam mit ihren Kollegen aktuell mit den Tonaufnahmen beschäftigt ist. Darüber hinaus enthüllte Eckstein, wie es sich für sie anfühlte, wieder eine jüngere Ahsoka zu sprechen:

Sie war jetzt (in Rebels) mehr die Mentorin, die Lehrerin, und so dauerte es eine Weile, bis ich in diese Rolle kam, und dann muss ich jetzt zurück zu (The) Clone Wars, also muss ich alles, was ich gelernt habe, und diesen Ort, an den ich für Rebels-Ahsoka gegangen bin, verlernen und zurück zu (The) Clone Wars-Ahsoka gehen und wirklich, ich meine, das ist, nachdem sie diesen Pfad beschritten hat. [...] Sie ist auch an einem anderen Ort, weil sie gerade den Jedi-Orden verlassen hat und sie sich mit all diesen Gedanken und Emotionen und Fragen wie 'Was passiert als nächstes?' beschäftigt.
Ahsoka

Zum Abschluss des Interviews richtet Ashley Eckstein noch einige Worte an die Fans:

Nun, ich wollte nur Danke sagen. Ich meine, vielen Dank an alle Fans, die den Traum am Leben erhalten haben, ich schätze, man könnte sagen, mit #SaveTheCloneWars. [...] Ich muss den Fans die Anerkennung zollen, denn die Fans haben nie aufgegeben.

Wie sich Ashley Eckstein erneut als junge Ahsoka schlagen wird, erfahren wir 2019, wenn die Animationsserie in ihre finale Staffel starten wird. The Clone Wars wird dabei übrigens nicht die einzige Star Wars-Serie auf Disneys Streaming-Service sein, denn mit The Mandalorian steht ein weiteres Abenteuer in der weit entfernten Galaxis in den Startlöchern.

Freut ihr euch auf die neuen The Clone Wars-Episoden?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News