Star Wars: Battlefront kriegt zu Weihnachten einen Rogue One-DLC

18.07.2016 - 16:20 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
0
Rogue One A Star Wars Story - Teaser (Deutsch) HD
1:39
Rogue One: A Star WarsAbspielen
© The Walt Disney Company Germany GmbH
Rogue One: A Star Wars
Lange Zeit rätselten Fans von Star Wars: Battlefront darüber, was sie wohl beim vierten DLC erwarten würde. Inzwischen kennen wir die Antwort: Battlefront wendet sich darin von der ersten Filmtrilogie ab und dem kommenden Spin-off Rogue One zu.

Im Rahmen der Star Wars Celebration Europe lieferten uns die Macher von Star Wars: Battlefront  nicht nur einen Teaser-Trailer zum im Herbst erscheinenden Todesstern-DLC, der unter anderem endlich Raumschlachten ins Spiel bringt. Darüber hinaus enthüllten  sie nämlich auch die vierte große Erweiterung für den Shooter. Sie trägt den Namen Rogue One: Scarif und widmet sich wenig überraschend dem (fast) gleichnamigen Spin-off, das hierzulande am 15. Dezember 2016 in den Kinos startet. Passend dazu soll auch der vierte Star Wars: Battlefront-DLC zum Weihnachtsgeschäft veröffentlicht werden.

Mehr: Star Wars: Rogue One - Figurentod bei Star Wars Celebration gespoilert?

Weitere Details sind rar gesät, ein paar Informationen zu Rogue One: Scarif gibt es dann aber doch noch. Star Wars HQ zufolge stehen uns Hauptfigur Jyn Erso (Felicity Jones) sowie Bösewicht Director Krennic (Ben Mendelsohn) als spielbare Helden zur Verfügung. Den Schauplatz des DLCs bildet wiederum Scarif – der tropische Planet, den Fans bereits aus dem oben zu sehenden Teaser zu Rogue One: A Star Wars Story kennen.

Mehr: Star Wars - Virtual Reality-Projekt über Darth Vader von David S. Goyer

Star Wars: Battlefront erschien im vergangenen Jahr für PC, PS4 und Xbox One. Der Todesstern-DLC kommt im Herbst auf den Markt und die von Rogue One inspirierte Erweiterung folgt zum Weihnachtsgeschäft.

Was erwartet ihr euch vom Rogue One-DLC?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News