Community
Heute im TV

Sozialer Brennpunkt im Cannes-Gewinner Die Klasse

08.05.2013 - 15:01 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
3
9
Die Klasse
© Concorde
Die Klasse
Heute Abend und auch noch zur Prime-Time läuft das französische Drama Die Klasse auf arte. Es beruht auf wahren Erlebnissen des Hauptdarstellers François Bégaudeau. 2008 wurde es beim Festival Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

Der Film Die Klasse aus dem Jahr 2008 beruht auf einem Buch des Hauptdarstellers François Bégaudeau, welches wiederum auf seine eigenen Erfahrungen als Literatur- und Französischlehrer in einer der Pariser Vorstädte zurückgreift. François Bégaudeau ist außerdem Produzent des Films und adaptierte das Drehbuch. Der Film zeigt anhand des normalen Schulalltages während des Unterrichts, welche Probleme die Jugendlichen mit Sprache und Kultur haben. Außerdem wird das soziale Umfeld und die damit verbundenen Probleme außerhalb des Klassenzimmers unter die Lupe genommen. Es ist ein schon fast hoffnungsloser Kampf, den die Lehrer führen, um den Kindern zumindest ein wenig Wissen zu vermitteln.

Die Zuschauer folgen in dem dokumentarischen Drama François, einem jungen und ambitionierten Lehrer an einer Pariser Vorort-Schule. Doch in diesem sozialen Brennpunkt stammen die meisten seiner Schüler, wie Nassim oder Rabah, aus Einwandererfamilien. Während viele seiner Kollegen längst aufgegeben haben, versucht François mit enormen Engagement, den Schülern wenigstens ein Minimum an Wissen und sozialen Werten beizubringen. François stellt sich deren eindringlichen Wortgefechten mit viel Geduld, auch wenn die Schüler ihn provozieren oder aus der Reserve locken wollen, und kämpft unermüdlich gegen die Leistungsverweigerung und Aggressivität seiner Schüler.

Mit viel Feingefühl zeigt der Film glaubwürdig die Missstände an solchen Schulen und kann nur wärmstens empfohlen werden. Der in Deutschland eher weniger bekannte Regisseur Laurent Cantet hat an dem Film 7 Tage in Havanna mitgearbeitet, der noch dieses Jahr am 11. Juli 2013 in den deutschen Kinos anläuft. 7 Tage in Havanna ist inszeniert als Momentaufnahme der wunderschönen Stadt Havanna, die sieben international bekannte Regisseure (unter anderem Benicio del Toro und Gaspar Noé) in sieben sehr unterschiedlichen Kurzfilmen umsetzen.

Heute im TV: Die Klasse (2008)
Wann: 20.15
Wo: ARTE

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News