So will Jurassic World 2 die Herzen der echten Fans zurückerobern

Jurassic Word 2: Das gefallene Königreich
© Universal
Jurassic Word 2: Das gefallene Königreich

Steven Spielbergs moderner Klassiker Jurassic Park glänzte vor allem durch die Verbindung von CGI und animatronischen Dinosauriern, die daduch verblüffend lebensecht wirkten. Der Begriff "animatronic" beschreibt dabei die mechanisch, elektronisch oder durch Luftdruck erwirkte Steuerung von animalischen Figuren. Seit dem Original entwickelte sich die komplizierte und aufwändige Technik stetig weiter, wurde jedoch auch vermehrt von CGI verdrängt. Bei Jurassic World wurde das kritisiert. 25 Jahre nach Jurassic Park kehrt das Reboot Jurassic World 2: Das gefallene Königreich zu den Wuzeln des gefeierten Abenteuers zurück und wird mehr animatronische Dinos zeigen als jeder andere Teil des Franchises seit Jurassic Park.

In Jurassic World 2 sind wir näher an den Dinosauriern

Jurassic World 2: Das Gefallene Königreich wird aufgrund der besonderen Schauplätze eine ausbalancierte Mischung aus digitalen und animatronischen Effekten beinhalten, wie Slash Film erklärt. In den Trailern ist bereits zu sehen, dass sich viele Szenen des Sequels innerhalb von Gebäuden oder Laboren abspielen. Durch den beengten Raum werden die Zuschauer und die Charaktere im Film um ein Vielfaches näher an den Sauriern sein, sodass eine reale und zum Verwechseln echte Darstellung der Riesenechsen die einzig richtige sei, so der Produzent Pat Crowley. Produzent Frank Marshall versprach sogar:
Ich glaube, wir haben seit Jurassic Park mehr animatronische Figuren als alle anderen Filme. Außer Jurassic Park.

Hochentwickelte Dinos in Jurassic World 2

Für die Fortsetzung des vierterfolgreichsten Films aller Zeiten wird die fortschrittlichste Animatronic-Technik verwendet, um mit der Hilfe talentierter Künstler den Geist des Klassikers aufleben zu lassen. Wie Crowley erklärt, wird Neal Scanlan, der auch für die Umsetzung der Figuren in den neuen Star Wars-Filmen zuständig war, Jurassic World 2 verantwortlich zeichnen:

Im originalen Jurassic Park haben sie mit Hydraulik gearbeitet. Heute geschieht das mit Servo und all dem Zeug. Typen an Joysticks, aber es gibt auch immer noch Puppenspieler die das Atmen und die Bewegung des Kopfes steuern [...]. Die sind allesamt schwarz gekleidet und verbringen viel Zeit beim Yoga, weil sie das schon seit Jahren machen. Es ist beeindruckend. Sie sind unglaublich talentiert.

Es wird sich zeigen, ob die Technik die Dinos noch lebendiger erscheinen lassen werden, als im Original. Die Verlautbarung des Produzenten, lassen jedenfalls auf verblüffende Echtheit der Dinosaurier hoffen, gerade im Vergleich zum Vorgänger, der stark auf Computer-Dinos setzte. Ab dem 06.06.2018 könnt ihr euch selbst davon überzeugen, ob Jurassic World 2: Das gefallene Königreich, wie angekündigt, die meisten animatronischen Dinos seit Jurassic Park haben wird.

Glaubt ihr, euch werden die vielen animatronischen Dinos in Jurassic World 2 auffallen?

moviepilot Team
matseric Mats Sprave
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel So will Jurassic World 2 die Herzen der echten Fans zurückerobern
172e58d8bf074e088419726200011382