Schnell nachholen - Bei Netflix verschwindet auch der letzte Star Wars-Film

Star Wars bei Netflix
© Netflix
Star Wars bei Netflix
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

Disney-Filme sind bei Netflix eine vom Aussterben bedrohte Spezies. Bevor der Streaming-Dienst Disney+ im Laufe des Jahres startet, wird Disney seine Marken vom größten Konkurrenten Netflix abziehen. Ob sich das in Deutschland auch so schnell bemerkbar macht wie in den USA, ist noch nicht sicher. Dort wird etwa Captain Marvel der erste MCU-Film sein, der keine Auswertung im Flatrate-System von Netflix erhält. Dafür verzichtet Disney auf Einnahmen in Millionenhöhe.

Diese Woche aber spüren Nutzer die Netflix-Sperre von Disney auch in Deutschland bereits hautnah. So verlassen zwei der erfolgreichsten von Disney vertriebenen Filme der letzten Jahre den Streaming-Dienst. (Quelle: Netflix)

Verschwindet bald: Warum ihr Rogue One: A Star Wars-Story unbedingt schauen solltet

Zum letzten Mal vollständig bei Netflix abrufen konnten wir sämtliche Star Wars-Filme im April 2018, also vor einem Jahr zum Start von Star Wars 8. Schon damals warnten wir vor einer Star Wars-Sperre bei Netflix. Rogue One ist nun immerhin seit September 2018 bei Netflix.

Wenn ihr euch bis heute Zeit gelassen und das Geld für die Blu-ray oder DVD gerade nicht über habt (die lohnt sich sowieso), bleibt euch nun noch eine knappe Woche, das bildgewaltige Spin-off nachzuholen. Schöner als am Strand von Scarif wurden Stormtrooper bislang nie gefilmt und der Showdown gehört zum Wahnsinnigsten, was die neuen Star Wars-Filme seit Episode 7 hervorgebracht haben.

Worum geht es in Rogue One?

Um die sich nicht wirklich aufdrängende Frage, wie die Rebellen-Allianz wohl an die Pläne für den Todesstern gelangt sein könnte, was in Krieg der Sterne wichtig wird. Regisseur Gareth Edwards fächert diese Wissenslücke zu einem harten Guerilla-Kriegsfilm auf. Wir lernen das Star Wars-Universum aus Sicht der kleinen Helden kennen, die ohne Lichtschwerter kämpfen müssen, die auch mal daneben schießen und für die die Macht nur etwas zum dran glauben ist.

Werdet ihr euch Rogue One noch bei Netflix anschauen?

Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Schnell nachholen - Bei Netflix verschwindet auch der letzte Star Wars-Film
Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix
22fdc51c26ad4f6c8336c3af9430ad93