Schaut ihr Filme und Serien auf dem Handy?

Suicide Squad
© Warner Bros. Pictures
Suicide Squad
moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
"Was die Oberflächen zeigen ist nur ein Teil der Wahrheit. Darunter steckt das, was mich am Leben interessiert: die Dunkelheit, das Ungewisse, das Erschreckende, die Krankheiten." (David Lynch)

Unsere Welt ändert sich rasant. Vor einigen Jahren waren Mobiltelefone noch riesige Klötze, die in keine Handtasche passten. Mittlerweile sind sie handlich und bieten mehr als nur nach Hause zu telefonieren. Wer noch einen PC zuhause hat, wird wahrscheinlich bald als Oldtimer belächelt, und wer schaut überhaupt noch lineares Fernsehen?

Eine neue Stufe der technischen Entwicklung will Netflix nun erklimmen (wir berichteten). Neil Hunt, Chief Product Officer bei Netflix, sagte auf einer Veranstaltung in San Francisco, dass der Streaming-Dienst darüber nachdenke, seinen Nutzer spezielle Mobile-Versionen zur Verfügung zu stellen (via The Verge). Eigenproduzierte Filme und Serien könnten dann auch unterwegs auf den kleinen Bildschirmen von Smartphones konsumiert werden. Hintergrund ist natürlich, dass immer mehr Abonnenten über Smartphones und/oder Tablets das Netflix-Angebot nutzen. Technisch ist das keine Herausforderung mehr: Viele Geräte sind hervorragend ausgestattet und könnten ohne Probleme ganze Spielfilme abspielen. Aber ergibt das auch Sinn?

Stellt euch vor, ihr schaut die extra fürs IMAX produzierten Szenen aus The Dark Knight Rises auf eurem Smartphone. Wie würden die ausgetüftelten Plansequenzen eines Joe Wright aussehen? Könnten die schnellen Kamerafahrten eines John Seale für Mad Max: Fury Road überhaupt funktionieren? Gegenüber dem Kino sieht das mobile Schauen aktuell noch ziemlich alt aus. Netflix spricht deshalb auch von eigenen Schnittversionen, um wahrscheinlich Komplexität zu verringern. Eine der utopischen Vorstellungen wäre, ein Master-Version für die große Leinwand zu produzieren und danach andere Versionen für die mobile Nutzung. Was haltet ihr davon?

Was haltet ihr von der kleinen Umfrage zur Zukunft von Handy-Filmen?

moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
"Was die Oberflächen zeigen ist nur ein Teil der Wahrheit. Darunter steckt das, was mich am Leben interessiert: die Dunkelheit, das Ungewisse, das Erschreckende, die Krankheiten." (David Lynch)
Deine Meinung zum Artikel Schaut ihr Filme und Serien auf dem Handy?
C31a15e685df4128b352138d2d5335e2