Predator: Upgrade - Wie geht es mit der Action-Reihe weiter?

13.09.2018 - 18:00 Uhr
9
0
Predator: Upgrade - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:29
Der PredatorAbspielen
© 20th Century Fox
Der Predator
Heute startet mit Predator: Upgrade der aktuellste Ableger des Action-Franchise in unseren Kinos. Doch wie geht es nach diesem Film in Zukunft mit der Reihe weiter?

Achtung, es folgen Spoiler zu Predator: Upgrade: Seit heute läuft mit Predator: Upgrade der mittlerweile vierte Ableger der Reihe in unseren Kinos und buhlt um die Gunst des geneigten Action-Fans. Im Film bekommt es eine Gruppe Militärs, angeführt von Scharfschütze Quinn McKenna (Boyd Holbrook) einmal mehr mit einem auf der Erde gestrandeten Predator zu tun, doch schon bald soll sich herausstellen, dass dieser bei Weitem nicht ihr größtes Problem darstellt.

Wie geht es nach Predator: Upgrade weiter?

Im Kampf gegen den Predator sowie seinem bedeutend größeren und sehr viel gefährlicheren Artgenossen wird die Gruppe unserer Helden erwartungsgemäß zusehends dezimiert. Letztendlich gelingt es zwar unserem Protagonisten Quinn, das Alien zu erledigen, doch ist die Gefahr damit wirklich gebannt? Wie sich herausstellt, könnte es in Zukunft zu weiteren Besuchen der jagenden Alien-Brut kommen, worauf sich die Menschheit natürlich vorbereiten muss.

Quinn McKenna

Wie sich in den finalen Momenten des Films herausstellt, handelte es sich beim kleinen Predator um einen abtrünnigen Verräter, welcher der Menschheit eine Waffe überreichen wollte, damit diese sich in Zukunft gegen die Alien-Jäger verteidigen könne: Den Predator-Killer. Unser Protagonist Quinn McKenna ist begeistert und sagt abschließend, dies sei seine neue Uniform. Den entsprechenden finanziellen Erfolg von Predator: Upgrade vorausgesetzt, dürfen wir uns wohl in einem weiteren Predator-Film darauf freuen, dass aus dem Jäger erstmals der Gejagte werden könnte. Mit dem Predator-Killer dürften McKenna und Co. zumindest ein schlagkräftiges Argument gegen die Aliens in der Hand haben.

Handfeste Informationen zum nächsten Predator-Film sind (noch) Mangelware

Der Grundstein für eine Fortsetzung wurde somit also gelegt, doch wann oder ob diese überhaupt erscheinen wird, steht noch nicht fest. Wenn es nach Produzent John Davis geht, könnte uns eine komplette Predator-Trilogie erwarten, welche von Shane Black inszeniert werden soll. Ob dieser für zwei weitere Filme jedoch zum Franchise zurückkehren könnte, bleibt zunächst abzuwarten, schließlich steht bei Black erstmal eine Netflix-Produktion  auf der Agenda.

Wollt ihr den Predator-Killer in Aktion erleben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News