Power Rangers - Original-Darsteller nicht im Reboot zu sehen

05.09.2016 - 14:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
7
0
Power Rangers - Opening Credits (English)
1:01
Power RangersAbspielen
© Lionsgate
Power Rangers
Wer auf Auftritte der originalen Power Rangers-Besetzung im kommenden Leinwand-Reboot hofft, wird nun leider enttäuscht werden. Wie der ehemalige Black Ranger-Darsteller Walter Jones verriet, sind derartige Cameos im Film nicht geplant.

Am 23.03.2017 startet hierzulande das Power Rangers-Reboot in den Kinos und wird die bunte Heldentruppe in neuer Besetzung präsentieren. Entgegen der Hoffnungen vieler Fans werden jedoch die Original-Mimen der Power Rangers-Serie keine Cameo-Auftritte in dem Film von Dean Israelite bekommen. Dies verriet kürzlich Walter Jones, damaliger Black Ranger-Darsteller, im Podcast von Audibly Exquisite . Auf die Frage, ob er im kommenden Film zu sehen sein wird, entgegnete er:

Es ist nicht wahrscheinlich. Leider wurden wir nicht eingeladen, Teil des Films zu werden, was verwirrend für mich ist, aber ich freue mich dennoch auf den Film.

Diese Entscheidung von Lionsgate ist wohl darauf zurückzuführen, mit dem Reboot eine andere Richtung als die Serie einschlagen zu wollen. Dies zeigt auch ein Gespräch von Comic Book  mit Ludi Lin, dem neuen Black Ranger-Darsteller im Power Rangers-Film. Dieser kündigte eine neue Ausrichtung des Kampfstils seines Charakters an:

Ich wollte etwas ganz anderes für den Charakter entwickeln, weil dieser der erste chinesische Superheld ist. Ich wollte nicht, dass er die typischen, hübschen Kung-Fu- und Wushu-Tritte verteilt. Ich wollte etwas Kraftvolles, weil er ebenso ein sexy Charakter ist.

Viele Fans werden vermutlich gespannt sein, wie das Ganze schließlich auf der Leinwand aussehen wird. Dennoch wären Cameo-Auftritte der Original-Schauspieler sicher sehr begrüßt worden, da die Serie und deren Darsteller immer noch eine große Fangemeinde besitzen. Für das Reboot zwängten sich diesmal neben Ludi Lin auch Naomi Scott, RJ Cyler, Dacre Montgomery und Becky G. in die farbigen Anzüge. Die Hollywood-Stars Bryan Cranston und Elizabeth Banks sind ebenfalls mit von der Partie.

Hättet ihr euch Cameo-Auftritte der Original-Darsteller im Power Rangers-Reboot gewünscht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News