Pinocchio: Der erste Trailer für den neuen Live-Action-Film mit Roberto Benigni ist da

PinocchioAbspielen
© Rai Cinema
Pinocchio
04.07.2019 - 12:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
4
2
Nicht nur Disney wagt sich an Live-Action-Märchen. Der Trailer für den neuen Pinocchio-Film mit Roberto Benigni verspricht ein Kino-Abenteuer auf den Spuren von Tim Burton. Schaut ihn euch hier an.

Das sieht alles ein ganzes Stück düsterer aus als euer handelsübliches Disney-Remake: Aktuell sind mehrere Neuverfilmungen mit der flunkerndne Holzpuppe in Arbeit, doch als erstes kommt Pinocchio aus Europa.

Oscar-Preisträger Roberto Benigni ist in dem italienisch-französischen Film zu sehen, dessen erster Trailer ein düsteres wie zauberhaftes Märchen mit allerhand wunderlichen Gestalten verspricht. Dabei lässt vor allem der Regisseur des neuen Pinocchio-Films aufhorchen.

Der neue Pinocchio-Film wird ein groteskes Abenteuer

Regie bei diesem Pinocchio führt nämlich Matteo Garrone, der mit Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra einen schonungslosen Mafiafilm vorlegte, in Das Märchen der Märchen seiner skurrilen Fantasie frönte und zuletzt mit Dogman wieder auf die Ränder der Gesellschaft blickte.

Dogman-Hauptdarsteller Marcello Fonte, der vergangenes Jahr in Cannes den Preis als Bester Hauptdarsteller gewann, ist übrigens wieder mit dabei, diesmal mit Hilfe von Computereffekten als Papagei.

Roberto Benigni in Pinocchio

Der neue Pinoccho, den ihr im Trailer begutachten könnt, erinnert nun wieder an Das Märchen der Märchen. Roberto Benigni bringt seine kindliche Energie als Geppetto ein, doch es dominieren düstere Bilder, vernebeltes Production Design und grotesk schöne Märchenfiguren. Das erinnert bisweilen an Tim Burton.

Roberto Benigni hat Pinocchio-Erfahrung

Federico Ielapi spielt den lebendig werdenden Jungen aus Holz, der in der Toskana auf Feen, sprechende Grillen, Füchse und Katzen trifft. Sein großes Kino-Abenteuer kommt am 25.12.2019 in die italienischen Kinos. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Der Trailer für Pinocchio:

Pinocchio - Trailer (Italienisch) HD
Abspielen

Wer übrigens beim Namen Benigni in Verbindung mit Pinocchio ein Déjà-vu erlebt, liegt richtig: Schon 2002 war Benigni in einem Pinocchio-Film zu sehen. Damals übernahm er die Regie und spielte die Titelrolle.

Disney plant derweil sein eigenes Remake von Pinocchio, in dem Tom Hanks die Rolle des Geppetto übernehmen könnte. Außerdem arbeitet Guillermo del Toro an einer düsteren Verfilmung des Märchens.

Was haltet ihr von diesem düsteren Pinocchio?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News