Beliebt

Neuer Ghost Rider-Film von Marvel: The Walking Dead-Star könnte Nicolas Cage ablösen

27.12.2021 - 10:30 UhrVor 9 Monaten aktualisiert
1
1
© Sony Pictures
Ghost Rider
Gibt es bald einen neuen Ghost Rider im Marvel-Universum? Wenn es nach einem der größten The Walking Dead-Stars geht, unbedingt. Wie realistisch ist das Vorhaben?

Die Ghost Rider-Filme mit Nicolas Cage haben bei Fans einen gewissen Kultstatus erreicht. Von 2007 bis 2012 erschienen zwei Filme. Beide waren keine durchschlagenden Erfolge, weder bei der Kritik, noch an den Kinokassen. Da die Comic-Vorlage von Marvel aber immer noch extrem populär ist, warten Fans sehnlichst auf den Reboot im MCU. Gabriel Luna verkörperte in der Serie Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. eine andere Version von Ghost Rider.

Statt Keanu Reeves: Tritt ein The Walking Dead-Star die Nachfolge von Nicolas Cage an?

Lange wurde Keanu Reeves mit der Neuverkörperung des Bikers Johnny Blaze in Verbindung gebracht (so wie mit fast jeder anderen vakanten Marvel-Rolle auch). Jetzt verdichten sich aber die Zeichen, dass es jemand ganz anderes wird: The Walking Dead-Star Norman Reedus. Im Sommer dieses Jahres interviewte Comic Book  den Daryl-Darsteller. Hier tat er bereits sein Interesse an der Marvel-Rolle kund. Mehr noch: Er bewarb sich regelrecht. "Ich will Ghost Rider spielen". Das Interesse geht gar zurück bis ins Jahr 2018. 

Fan-Kampagne für Reedus als Ghost Rider: Und der TWD-Star liket, was das Zeug hält

Wiederum Comic Book  hat jetzt eine handfeste Fan-Kampagne beobachtet, die Norman Reedus ins MCU heizen soll. Mit seinem Twitter-Account likete Reedus Posts wie diese:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Der Marvel-Insider- und Leaker Charles Murphy hatte das Gerücht in Umlauf gebracht, dass Marvel einen neuen Darsteller für Ghost Rider ausgewählt hätte. Der Post wurde inzwischen allerdings gelöscht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es bleibt die Fan-Kampagne und Reedus ausdrückliche Bereitschaft, als Ghost Rider Teil des MCU werden zu wollen.

Woher kommt der Drang, Norman Reedus in die Ghost Rider-Kluft zu schieben?

Nun, Norman Reedus ist nicht nur ein charismatischer Darsteller, der abseits von The Walking Dead vergleichsweise unverbraucht ist und trotzdem große Bekanntheit genießt, was generell gute Voraussetzungen für eine Marvel-Rolle sind. Er ist zudem bekannt als leidenschaftlicher Biker und Motorrad-Fan. Das können Fans nicht nur in The Walking Dead beobachten. Reedus ist auch seit 2016 Hauptbestandteil der Reality-Serie Ride with Norman Reedus, in der er zusammen mit wechselnden Star-Gästen Motorrad fährt.

Ghost Rider 2 - Clip 5 Pinkeln als Ghost Rider (Deutsch)
Abspielen

So ist die Ghost Rider-Situation im MCU

Von Gerüchten, Fan- und Darsteller-Wünschen mal abgesehen: Wie realistisch ist überhaupt ein neuer Ghost Rider-Film im MCU? MCU-Kopf Kevin Feige ist einer Einbindung von Ghost Rider in sein Universum nicht abgeneigt . Das gilt allerdings für die meisten Figuren, im Multiversum ist viel Platz. Auch eine Disney+-Serie wäre denkbar, nachdem die ersten beiden Filme nicht auf das ganz große Interesse stießen. Bei den Serien ist das MCU etwas experimenteller mit abseitigen Figuren. Und dazu zählt Ghost Rider definitiv.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von der Kombination?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News