Nach James Bond: Daniel Craigs neuer Film steht schon fest

08.03.2020 - 08:00 Uhr
0
0
Daniel Craig als James Bond
© MGM
Daniel Craig als James Bond
In Keine Zeit zu sterben wird Daniel Craig ein letztes Mal als James Bond zu sehen sein. Für seine schauspielerische Zukunft stehen schon mehrere geplante Projekte fest.

Ein letzter Einsatz noch, dann heißt es Abschied nehmen. Im kommenden James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben wird Daniel Craig seinen finalen Auftritt als berühmtester Geheimagent der Filmgeschichte bestreiten. Mit welchem Hauptdarsteller das Bond-Franchise danach fortgesetzt wird, steht momentan noch nicht fest.

Über die Zukunft von Craigs Schauspielkarriere gibt es dagegen schon mehrere Infos. Wir klären euch über angekündigte Projekte des James Bond-Stars auf.

Der neue Film von Daniel Craig ist ein Action-Drama

Über ein Jahrzehnt befindet sich eine Verfilmung von Boston Terans Roman The Creed of Violence schon in Entwicklung. Wir berichteten 2012 zuletzt davon, dass Christian Bale als Hauptdarsteller der Adaption von Regisseur Todd Field besetzt wurde. In der Zwischenzeit kam es zu weiteren Änderungen bei dem Projekt, für das Anfang 2019 schließlich Daniel Craig als neuer Hauptdarsteller  bestätigt wurde.

In The Creed of Violence spielt Craig zur Zeit der Mexikanischen Revolution 1910 einen Auftragskiller namens Rawbone. Zusammen mit dem Regierungsagent John Lourdes reist er von Texas nach Mexiko, um einen Schmugglerring aufzuhalten. Aktuell befindet sich der Film in der Vorproduktion.

Knives Out 2 und eine Serie sind mit Daniel Craig angekündigt

Neben The Creed of Violence gibt es auch noch zwei weitere Projekte mit Daniel Craig am Horizont. Eines davon ist die Fortsetzung zu Rian Johnsons Krimi-Hit Knives Out. Für Knives Out 2 soll der Bond-Star erneut in die Rolle des Privatdetektivs Benoit Blanc schlüpfen. Aus den beiden Filmen könnte ein ganzes Franchise mit weiteren Fortsetzung entstehen.

  • Zum Weiterlesen: Nach James Bond wartet auf Daniel Craig bereits die nächste Filmreihe
Daniel Craig in Knives Out

Daniel Craig hat nach James Bond Interesse an einer Serie

Außerhalb des Kinos soll Daniel Craig außerdem in einer neuen TV-Serie mitspielen. Purity basiert auf Jonathan Franzens gleichnamigen Roman und sollte schon 2018 in Produktion gehen. Wegen Bond kam es aber zu terminlichen Schwierigkeiten in Craigs Kalender, wodurch die Dreharbeiten verschoben werden mussten.

Einer Meldung von Deadline  zufolge soll Craig allerdings noch immer an einer Beteiligung in der Serie interessiert sein, während Franzen dem Sender Showtime eine kürzere Version des bisherigen 20 Episoden-Konzepts vorgelegt haben soll.

Die Romanvorlage von Purity handelt von einer jungen Frau namens Purity, die auf der Suche nach ihrer eigenen Identität in einer mysteriöse Gruppe landet, die sich mit den Geheimnissen dieser Welt beschäftigt. Hier soll die Protagonistin auch auf den deutschen Provokateur Andreas treffen, der von Daniel Craig gespielt wird.

Freut ihr euch nach Bond auf neue Projekte mit Daniel Craig?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News