Miese Quoten für neue Show: ProSieben muss Regeln ändern

Die Liveshow bei Dir Zuhause
© ProSieben
Die Liveshow bei Dir Zuhause
22.10.2019 - 16:20 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
8
0
ProSiebens erste Ausgabe von Die Liveshow bei Dir zuhause musste Zuschauerkritik einstecken und erreichte nur mäßige Quoten. Nun stehen Veränderungen an.

Der Samstagabend ist ein hart umkämpfter Zeitpunkt im deutschen Fernsehen. Dies musste auch ProSiebens neue Show Die Liveshow bei Dir zuhause mit seiner ersten Ausgabe feststellen. Nicht nur gab es Kritik seitens der Zuschauer. Auch die Quoten enttäuschten: Nur 770.000 Menschen sahen zu und bescherten dem Privatsender einen schwachen Marktanteil von 7,2 Prozent in der Zielgruppe.

Laut DWDL  soll die bereits am Samstag um 20:15 Uhr bevorstehende nächste Ausgabe mit einigen Änderungen am Konzept erscheinen, wie der Sender aus Unterföhring selbst via Twitter  bestätigte.

Darum gehts in Die Liveshow bei Dir zuhause und das soll anders werden

Eigentlich erschien die erste Ausgabe von Die Liveshow bei Dir zuhause unter dem damaligen Titel Das ProSieben Auswärtsspiel bereits 2016. Unter dem neuen Namen wagte man am 12. Oktober dieses Jahres den Neustart mit den Moderatoren Matthias Opdenhövel und Steven Gätjen.

In der Sendung treten Familien in verschiedenen Disziplinen und mit der Hilfe prominenter Unterstützer gegeneinander an. Zuletzt waren dies Moderatorin Sonya Kraus, die Schauspieler Tom Beck und Aylin Tezel sowie Musiker Gil Ofarim.

ProSieben verspricht für die zweite Sendung von Die Liveshow bei Dir zuhause einen stärkeren Fokus auf die Familien, die fortan in kleineren Teams und ohne permanten Promisupport spielen sollen. Man werde "lediglich für ausgewählte Spiele einen Gast-Promi begrüßen", so der für die Show verantwortliche Redakteur gegenüber den Medienmagazin.

Die Liveshow bei Dir zuhause

Zudem würden die Spiele fordernder werden, sowohl für die Teilnehmer als auch für die Zuschauer. In der ersten Ausgabe hatte es etwa Kritik daran gegeben, dass die Familien beim Butterschmelzen gegeneinander antraten. ProSieben gab Entwarnung: "Unsere Buttervorräte sind mittlerweile allesamt geschmolzen."

Laut ProSieben-Sprecher Christoph Körfer blickt man ganz genau auf die Rückmeldungen der Zuschauer in den Social Media-Kanälen, die in die Planungen für die zweite Ausgabe einflossen.

Nachdem zuletzt aus Bochum gesendet wurde, zieht es Die Liveshow bei Dir zuhause als nächstes in die Wedemark bei Hannover. Am Samstag, den 26. Oktober 2019, könnt ihr ab 20:15 Uhr dabei sein.

Schaut ihr Die Liveshow bei Dir zuhause bei ProSieben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News