Mega Überraschung für TAAHM-Fans: Charlie Sheen und Jake-Darsteller Angus T. Jones in neuer Serie wiedervereint

30.11.2023 - 20:10 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
Two and a Half MenCBS/Warner
0
0
Seit einiger Zeit wissen wir, dass Charlie Sheen in der neuen Serie von Two and a Half Men-Schöpfer Chuck Lorre auftritt. Nun wurde ein weiterer Überraschungsgast enthüllt: Angus T. Jones.

Einer der größten Hollywood-Skandale hat nach vielen Jahren doch noch ein versöhnliches Ende gefunden. Charlie Sheen und Two and a Half Men-Schöpfer Chuck Lorre arbeiten wieder bei einem neuen Projekt zusammen: Bookie. Doch das ist noch nicht alles. Ein dritter Name aus dem TAAHM-Kosmos taucht in der Comedy-Serie auf.

Die Rede ist von Angus T. Jones, der den halben Mann in Two and a Half Men verkörperte, namentlich Jake Harper, der Sohn von Alan Harper (Jon Cryer) und Neffe von Charlie Harper (Charlie Sheen). In Bookie kommt es jetzt zur großen TAHHM-Reunion zwischen Jones und Sheen, mit der vermutlich niemand gerechnet hat.

Nach Two and a Half Men: Charlie Sheen und Angus T. Jones treffen in Bookie bei einem Pokerspiel aufeinander

Vor zwölf Jahren waren die beiden das letzte Mal gemeinsam vor der Kamera zu sehen. Sheen musste Two and a Half Men 2011 nach der 8. Staffel verlassen. Jones hat dem Sitcom-Überflieger zwei Jahre später nach der 10. Staffel den Rücken gekehrt. Im Finale tauchte er nochmal kurz im Zuge eines Cameo-Auftritts auf.

Charlie Sheen, Angus T. Jones und Jon Cryer in Two and a Half Men

Im Interview mit der Los Angeles Times  enthüllte Lorre, wie es zu der Reunion zwischen Sheen und Jones in Bookie kam.

Als wir kurz davor standen, mit der Produktion [von Bookie] anzufangen, telefonierte ich eines Abends mit [Charlie Sheen] – wir wussten, dass er in einer Reha ein Pokerspiel leiten würde – und wir sagten beide gleichzeitig: 'Was wäre, wenn wir Angus [T. Jones] holen?'

Die Reunion bringt uns direkt zur allerersten Two and a Half Men-Episode zurück.

Im Pilot von Two and a Half Men gab es auch schon eine Pokerszene. Angus war damals 8 Jahre alt und nervte alle beim Pokerspiel.

Darüber hinaus gibt es noch weitere Cameos für Two and a Half Men-Fans.

Nach Two and a Half Men hat [Angus T. Jones] eigentlich Abstand von der Schauspielerei genommen, aber er war sofort dabei, und wir haben noch ein paar andere Leute von der Pokerszene [aus Two and a Half Men für Bookie] zurückgeholt.

Two and a Half Men-Reunion: Wann startet die Comedy-Serie Bookie mit Charlie Sheen und Angus T. Jones?

Bookie startet in den USA heute, am 30. November 2023, bei dem Streaming-Dienst Max (ehemals HBO Max). Wann und wie die Serie nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt. In der Vergangenheit wurden Max-Serien u.a. bei RTL+ und Sky bzw. WOW veröffentlicht. Es ist durchaus vorstellbar, dass hier auch Bookie aufschlägt.

Der Fokus der Comedy-Serie liegt allerdings weder auf Charlie Sheen noch auf Angus T. Jones. Stattdessen dreht sich die Geschichte um den von Sebastian Maniscalco verkörperten Buchhalter Danny, der sein Geld mit illegalen Sportwetten verdient und plötzlich ein Problem hat: Kalifornien will Sportwetten legalisieren.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News