Marvels WandaVision: Wer ist die seltsame Hexe im Trailer?

22.09.2020 - 08:10 Uhr
1
1
WandaVisionAbspielen
© Disney
WandaVision
Der erste Trailer zu WandaVision stellt das Marvel-Universum auf den Kopf. Hier treffen verschiedene Realitäten aufeinander - und dann ist da noch eine merkwürdige Figur, die von Kathryn Han gespielt wird.

Das ging schnell: Eben noch kündigte Disney+ die Veröffentlichung von WandaVision für 2020 an, da trudelt auch schon der erste Trailer zur Marvel-Serie ein und stellt das komplette Comicuniversum auf den Kopf. Vision lebt und findet sich zusammen mit Wanda Maximoff aka Scarlet Witch in einer seltsamen Sitcom wieder.

Entdeckt das Marvel Cinematic Universe
Zum Deal
Marvel bei Disney+

Doch da fängt das Chaos erst an: Während der Trailer verschiedene Variationen der Hauptfiguren präsentiert und munter durch die Zeit springt, erhalten wir ebenfalls einen ersten Blick auf die von Kathryn Hahn verkörperte Figur, bei der es sich definitiv um mehr als nur eine "laute Nachbarin" von nebenan handelt.

Achtung, es folgen potentielle Spoiler zur Serie.

Marvel-Serie: Wen spielt Kathryn Hahn in WandaVision?

Viele Fans spekulieren, dass Kathryn Hahn in Wahrheit die Rolle von Agatha Harkness spielt, ihres Zeichens eine Salem-Hexe, die schon in den Marvel-Comics für Unheil sorgte. Ihren ersten Auftritt hatte sie 1970 in einer Ausgabe der Fantastic Four. Seitdem hat sich ihr Weg auch das ein oder andere Mal mit dem von Wanda und Vision gekreuzt.

Kathryn Hahn in WandaVision

Bereits im Dezember machten auffällige Set-Fotos die Runde, in denen Kathryn Han in der Verkleidung einer altmodischen Hexe zu sehen war, was den Verdacht von Agatha Harkness' MCU-Debüt nahelegte. Auch wenn die Figur offiziell nie bestätigt wurde, unterstützt der erste WandaVision-Trailer sämtliche Theorien.

Nicht zuletzt tritt Kathryn Hahn erneut in einem Hexenkostüm in Erscheinung, dieses Mal scheint sie sich allerdings in der Gegenwart zu befinden, wie der kurze Dialog mit Vision offenbart: Agatha Harkness weiß um dessen Ableben in Avengers 3: Infinity War. Der Tote selbst hat allerdings keinen blassen Schimmer, wie ihm geschieht.

Bei Agatha Harkness ist der Marvel-Teufel nicht weit

Was auch immer Kathryn Hahns Figur genau im Schilde führt, allem Anschein ist sie besser über die vonstattengehenden Ereignisse informiert als die Protagonisten der Serie, die in einer Art Scheinwelt gefangen sind. Ein Blick in die Comics enthüllt darüber hinaus eine ziemlich verstörende Geschichte im Bezug auf Agatha Harkness.

Kathryn Hahn in WandaVision

Ein wichtiger Teil dieser Geschichte sind auch die Kinder von Wanda und Vision, denn wie sich später herausstellt, verfügen diese sogar über eine Verbindung zu Mephisto. Ob wir damit den Teufel auch im Marvel Cinematic Universe begrüßen dürfen, bleibt allerdings fraglich, immerhin werden hier bekannte Comicgeschichte oft auch variiert.

Egal, wie Serienschöpfer Jac Schaeffer mit der Vorlage umgeht: WandaVision besitzt fraglos das Potential, die bisher verrückteste MCU-Auskopplung zu werden. Um euch darauf einzustimmen, könnt ihr euch nachfolgend nochmal den Trailer anschauen.

WandaVision - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

WandaVision startet noch dieses Jahr auf Disney+. Elizabeth Olsen, Paul Bettany und Kat Dennings kehren in ihren aus den vorherigen MCU-Filmen bekannten Rollen zurück. Neu dabei sind Kathryn Hahn, Teyonah Parris und Randall Park.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was glaubt ihr, wie Agatha Harkness in WandaVision passt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News