ZDF-Krimi

Mariele Millowitsch kämpft gegen das mörderische Vergessen

Marie Brand und das mörderische Vergessen
© ZDF / Thomas Kost
Marie Brand und das mörderische Vergessen

Der Nebel des Vergessens hat sich bedrohlich über die deutsche Fernseh- und Filmlandschaft gelegt, stellt in der Christian Buss in der taz fest und bezieht sich dabei auf Marie Brand und das mörderische Vergessen mit Mariele Millowitsch, der heute Abend um 20.15 Uhr auf ZDF ausgestrahlt wird. Denn, so schreibt der Kritiker, der Krimi gibt ein Täter-Rätsel, in denen Alzheimer und Altersdemenz im Zentrum stehen.

Was passiert? In Marie Brand und das mörderische Vergessen wird der Neuropathologe Dr. Jens Bergengrün von seiner Sekretärin Nicola May (Esther Zimmering) tot aufgefunden. Zunächst weisen keine Anzeichen auf einen gewaltsamen Tod hin. Doch Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) findet schnell heraus, dass der Kaffee vergiftet war. Hat May sich an ihrem hitzköpfigen Chef gerächt, weil der sie nach einem schwerwiegenden Fehler in seinem Wutanfall geschlagen hatte? Kommissar Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) ist von Mays Unschuld überzeugt, doch Marie zweifelt an Simmels Objektivität, da er offenbar eine emotionale Beziehung mit der Tatverdächtigen eingegangen ist.

Dann erfahren die beiden Kommissare von Polizeichef Engler, dass Bergengrün früher in der Gerichtsmedizin tätig war, dort jedoch fehlerhafte Gutachten ausgestellt und dadurch womöglich unschuldige Menschen hinter Gitter gebracht hat. So etwa den undurchsichtigen Steffen Schmieder (Florian Panzner), der erst vor kurzem aus der Haft entlassen wurde. Schmieder streitet jedoch ab, Bergengrün aus Rache ermordet zu haben. Aber wieso hat er dann sein Alibi offensichtlich gefälscht?

Während Simmel Schmieder für den Mörder hält, fühlt Marie Bergengrüns ehrgeizigen Chef Professor Jacobsen (Ulrich Noethen) auf den Zahn. Von ihm erfährt sie, dass Jacobsen dem talentierten Bergengrün eine zweite Chance geben wollte. Doch Jacobsen scheint ein Geheimnis zu verbergen. Hatte er von dem Liebesverhältnis zwischen Bergengrün und seiner Frau erfahren? Oder wusste Bergengrün zuviel über Jacobsens Geheimnis?

Sicher, meint Christian Buss in der taz", gehört die Marie Brand-Reihe und Marie Brand und das mörderische Vergessen “nicht zu den allersmartesten Krimis des ZDF. Mariele Millowitsch beruft sich auch in dieser Folge viel zu oft darauf, dass sie da gerade so ein Gefühl hat, und der famose Hinnerk Schönemann (Dr. Psycho) als Kripo-Sidekick darf hier leider nicht seine beängstigend burschikose Feinnervigkeit ausspielen. Trotzdem gelingt es, das Thema in ein paar Zwischenschritten in seiner ganzen Tragik aufzuzeigen.”

Marie Brand und das mörderische Vergessen mit Mariele Millowitsch wird am 16. Dezember 2009 um 20.15 Uhr auf dem ZDF ausgestrahlt. Wenn Ihr wissen wollt, was sonst noch so im Fernsehn läuft, dann schaut doch bitte in unser Fernsehprogramm.

Mit Material von ZDF

Wählt euer Lieblingskino und gewinnt zwei Kinofreikarten! Moviepilot sucht die beliebtesten Kinos im Lande – die Top 200 findet ihr hier.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Mariele Millowitsch kämpft gegen das mörderische Vergessen
Ab 22. August im Kino!Good Boys