Community
Es gibt immer zwei Seiten

Mann/Frau jetzt auch im TV

12.09.2014 - 00:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
0
2
Mann/FrauAbspielen
© BR-Pressestelle/Foto
Mann/Frau
Jede Geschichte hat zwei Sichtweisen, besonders zwischen Männern und Frauen. Unser ehemalige Kollege Johann Buchholz hat dieses Thema jetzt in einer Serie umgesetzt.

Scheitern, verschlafen, vermasseln, triumphieren, durchkommen und grad noch die Kurve kriegen... Die neue BR-Webserie MANN/FRAU erzählt in 20 Folgen von je 3 Minuten aus dem Leben zweier Großstadtsingles Anfang 30 - Eine Frau. Ein Mann. Zwei Erzählperspektiven. Sie leben nebeneinander, erleben aber trotzdem ihre Welt komplett unterschiedlich. Die Sicht der Frau wurde von einer Autorin, Jana Buchholz, die Sicht des Mannes von einem Autor, Johann Buchholz – übrigens einem Geschwisterpaar - geschrieben und umgesetzt. Die Folgen haben den gleichen Rahmen und dabei einen komplett verschiedenen Tonfall. So entstehen zwei Serien in einer, die vor allem eines gemeinsam haben: Ein irre schnelles Tempo.

Die beiden Hauptrollen spielen Lore Richter und Mirko Lang, in weiteren Rollen sind u.a. Collien Ulmen-Fernandes, Friedrich Liechtenstein und Christian Ulmen zu sehen, der mit der Ulmen Television GmbH die Serie auch mitproduziert.

Die ersten Folgen von MANN/FRAU stehen seit Mittwoch, 3. September 2014, online auf mannfrau.de  und werden ab dem 12. September 2014 wöchentlich freitagnachts im Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt.

Wie findet ihr die Serie? Schreibt es uns in die Kommentare!

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News