Lethal Weapon 3 heute im TV - Regisseur will Lethal Weapon 5 in Gang bringen

29.01.2018 - 17:30 Uhr
19
1
Lethal Weapon - Mel Gibson und Danny Glover in jüngeren Jahren
© Warner Bros.
Lethal Weapon - Mel Gibson und Danny Glover in jüngeren Jahren
Seit Jahren wird immer wieder über einen neuen Lethal Weapon-Film gemunkelt. Jetzt allerdings scheint das sehr späte Sequel ernsthaft in Arbeit zu sein, wie Regisseur Richard Donner verkündet.

Update: Der Artikel wurde erstmals am 11.12.2017 veröffentlicht und zur heutigen TV-Ausstrahlung von Lethal Weapon 3 - Die Profis sind zurück um 20.15 Uhr bei Kabel eins aktualisiert.

Wie wir im Oktober 2017 berichteten, wollen sowohl Mel Gibson als auch Danny Glover einen neuen Teil des Lethal Weapon-Franchise, welches mit ihrer Besetzung zuletzt 1998 über die Leinwände flimmerte. Nun verrät Richard Donner, der bei allen vier bisherigen Teilen des Franchise Regie führte, dass er und Drehbuchautor Channing Gibson sich bereits ernsthaft in der Vorproduktion des potenziellen Sequels Lethal Weapon 5 befinden. Im Podcast Spocklight  (via Cinema Blend ) sagte er:

Es ist eine Geschichte, die ich mir mit Channing Gibson, dem Drehbuchautor von Lethal Weapon 4, ausgedacht habe, und ich muss es nur noch mit dem Studio ausarbeiten. Wenn alle zusammenkommen, machen wir's. Mel und Danny sind an Bord. Wenn es nicht klappt, haben wir es wenigstens versucht. Aber es besteht jetzt eine größere Chance, dass ihr den Film sehen werdet.

Das klingt auf jeden Fall sehr selbstbewusst. Und in der Tat sind mit Independence Day: Wiederkehr und Blade Runner 2049 ja einige Legenden der 80er bzw. 90er in letzter Zeit zurückgekehrt, allerdings mit sehr mäßigem Erfolg, wenngleich Blade Runner 2049 bei den Kritikern beliebt war. Independence Day 2 war hingegen ein völliger Reinfall.

In Anbetracht dessen und der Tatsache, dass das Lethal Weapon-Franchise bereits als TV-Serie mit mittlerweile zwei Staffeln neu aufgelegt worden ist, halte ich das Wunsch-Sequel von Richard Donner, Mel Gibson und Danny Glover mehr für eine krampfhafte Männerkneipen-Nostalgie. Noch dazu, wo Mel Gibson immer noch wegen homophoben und rassistischen Bemerkungen sowie dem starken Verdacht auf häusliche Gewalt in der Kritik steht. Seine viel kritisierte Oscar-Nominierung im vorletzten Jahr setzte zwar das Zeichen, dass Hollywood ihn zurückwollte, doch die Welt hat sich letztes Jahr ja endlich entschlossen, Männern wie Gibson nicht mehr alles nachzusehen. Auch diese soziale Wandlung lässt die Karten für Lethal Weapon 5 eher schlecht aussehen. Vom dem stolzen Alter der beiden Hauptdarsteller ganz zu schweigen.

Meint ihr, dass ein Lethal Weapon 5 mit Original-Besetzung tatsächlich zu Stande kommt? Guckt ihr euch Lethal Weapon 3 heute im Fernsehen an?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News