John Wick 4 bricht alle Rekorde: Die Keanu Reeves-Fortsetzung ist jetzt schon erfolgreicher als Teil 1

27.03.2023 - 09:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
0
0
John Wick: Kapitel 4Universal
Der vierte John Wick-Teil begeistert jetzt schon an den Kinokassen. Nach dem Startwochenende hat die Keanu Reeves-Fortsetzung einen beeindruckenden Rekord aufgestellt.

Der Hype rund um John Wick ist ungebrochen. Auch wenn der vierte Teil mittlerweile an der 3-Stunden-Marke kratzt, zieht das Keanu Reeves-Franchise weiterhin die Massen ins Kino. Nach dem Startwochenende gibt es jetzt ein erstes finanzielles Ergebnis zu John Wick: Kapitel 4, das sich mehr als sehen lassen kann.

Schaut hier noch Yves' Video-Review zu John Wick 4:

John Wick 4 ist SUPER | Review
Abspielen

John Wick 4 toppt jetzt schon den Erfolg des ersten Teils

Wie der Hollywood Reporter  berichtet, spielte John Wick 4 übers erste Wochenende nach dem Start alleine in den USA 73,5 Millionen Dollar ein. Weltweit kommt der vierte Teil der Action-Reihe bereits auf ein stolzes Box Office-Ergebnis von 137,5 Millionen Dollar.

Zum Vergleich: Der erste John Wick-Teil hat weltweit bis heute 88,7 Millionen Dollar eingespielt, was Teil 4 schon jetzt erfolgreicher macht. Laut dem Hollywood Reporter markiert der Start von John Wick 4 den besten US-Start des Studios Lionsgate seit dem Beginn der Corona-Pandemie sowie einen der bislang besten 2023.

Pläne zu John Wick: Kapitel 5 gibt es noch nicht konkret. Das Universum rund um den ikonischen Auftragskiller wird aber neben der Haupt-Reihe ausgebaut. Eine Serie, in der Keanu Reeves auch auftreten soll, ist ebenso in Arbeit wie ein Spin-off mit James Bond- und Blond-Star Ana de Armas in der Hauptrolle.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News