"Ich wollte keinen Action-Helden spielen": Fast & Furious-Star Idris Elba hat genug vom Muskelkrieg

Idris Elba in Fast & Furious: Hobbs & ShawDisney
25.08.2022 - 08:00 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
7
1
Nach Marvel, DC und Fast & Furious ist Idris Elba im Thriller Beast zu sehen. Im Interview sprach er über sein Löwen-Tattoos und seine Anti-Actionhelden.

Idris Elba hat alle Franchises im Lebenslauf stehen. Er spielte den Marvel-Wikinger Heimdall im MCU und den DC-Antihelden Bloodsport in The Suicide Squad. In Fast & Furious: Hobbs & Shaw misst er sich im Muskelkrieg mit Dwayne Johnson und Jason Statham. Sein neuer Kinofilm Beast - Jäger ohne Gnade ist ganz anders.

Im Survival-Thriller verkörpert er den Familienvater Nate, der mit einer Südafrika-Reise die Beziehung zu seinen zwei Töchtern kitten will. Und sich plötzlich in einem brutalen Überlebenskampf gegen einen rachsüchtigen Löwen wiederfindet. Mit Moviepilot sprach Elba über Beast, seine Superhelden-Rollen und warum er keinen Action-Helden mehr spielen wollte.

Fast & Furious-Star Idris Elba spielt einen Anti-Actionhelden

Moviepilot: In Beast verteidigst du deine Familie gegen einen wütenden Löwen. Was ist der beste Survival-Trick, den du beim Dreh gelernt hast?

Idris Elba: Keine Panik, das ist das Wichtigste. Du musst deine Gefühle unter Kontrolle haben, um zu überleben. Spar dein Wasser, sonst trocknest du aus und das beeinträchtigt deine Entscheidungsfähigkeit. Und drittens, nimm ein Ersatzhandy mit, damit du weißt, wo du bist.

Schaut euch hier den Trailer zu Beast an:

Jäger ohne Gnade - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Vor welchen Tier hast du am meisten Angst?

Nicht vor Löwen, ich liebe Löwen. Ich habe ein Tattoo auf meiner Brust, auf dem “Löwenherz” steht. Löwen sind wunderschön und majestätisch. Ich hoffe, Leute bekommen wegen dem Film keine Angst vor Löwen, denn der Löwe im Film ist spektakulär übertrieben. Aber im Meer, wenn ein Hai auf mich zu schwimmt? Da hätte ich Angst.

Du spielst einen komplexen Antihelden in The Suicide Squad, einen Djinn mit Liebeskummer in Three Thousand Years of Longing und einen Familienvater in Beast. Steckt in jeder dieser Rollen auch etwas von dir?

Ich bin Vater. DC-Bösewicht Bloodsport und der Beast-Held sind beide Väter, also gibt es Überschneidungen. In jeder Rolle steckt etwas von mir selbst. Es ist aber schwer zu sagen, was es ist. Es zeigt sich bei einzelnen Charakteren. Ich bin aber nicht wie meine Figuren. Ich hab bei einer Serie namens Turn Up Charlie über einen erfolglosen DJ mitgespielt. Da steckt vielleicht etwas von mir drin.

Gibt es eine Rolle, die du immer mal spielen wolltest, die dir aber nie angeboten wurde?

Bisher noch nicht. Ich habe so viele unterschiedliche Rollen gespielt. Ich wähle Rollen nicht, weil ich die Figur spielen will, sondern weil sie zu mir sprechen. Ich denke jeden Tag über meine nächste Herausforderung nach. Als Schauspieler versuche ich, nie dieselbe Rolle zweimal zu spielen.

Idris Elba in Three Thousand Years of Longing

Du hast in einem Interview über ein kommendes DC-Projekt gesprochen. Gibt es eine Story mit Bloodsport, die du noch erzählen möchtest?

Ja, ich hoffe das klappt. Ich liebe die Figur. Da gibt es noch jede Menge Geschichten zu erzählen.

Für Marvel und DC standest du vor Green Screens, Beast habt ihr on location, also vor Ort gedreht. Was macht dir mehr Spaß?

Definitiv on location. Die Umgebung hilft dir immens dabei, deine Figur aufzubauen. Green Screen ist eine technische Herausforderung. Es ist nicht einfach, du musst dich an diesen Prozess erst gewöhnen. Aber wenn du am Schauplatz drehst, bist du ja schon da. Deswegen ziehe ich das vor.

Hattet ihr echte Löwen am Beast-Set? Oder war alles CGI?

Alles CGI. Sie hatten einen echten Löwen zum Vergleich, von dem sie Bilder machten. So konnten sie authentische Felltexturen für die Lichtreflektionen einfangen. Aber darüber hinaus gab es zum Glück keine Löwen am Set.

Idris Elba in Beast

Wie war es, den finalen Kampf zwischen dir und dem Löwen zu drehen?

Es war extrem intensiv. Es brauchte zwei Wochen plus Proben, das zu drehen. Unser Regisseur Baltasar Kormákur wollte so viel wie möglich in einer Einstellung machen. Die Kameraarbeit war sehr komplex. Ich arbeitete mit einem Stuntman und einem Tier-Double, das mich in der Szene herumwirbelte.

Was war dir wichtig in der Darstellung deiner Figur?

Ich wollte keinen Action-Helden spielen. Die Figur ist kein Action-Held und es ist kein Film für einen Action-Helden. Die Leute werden enttäuscht sein, wenn sie glauben, ich kämpfe da die ganze Zeit gegen einen Löwen. Darum geht es nicht. Es geht um einen Typen, der nicht weiß, was er tut und überleben muss. Ich wollte etwas ganz anderes als Fast & Furious: Hobbs & Shaw oder Luther, diese muskulösen, selbstbewussten Typen eben. Aber meine Figur im Film ist ganz anders. Das war eine spannende Herausforderung für mich.

Wann kommt Beast mit Marvel-Star Idris Elba ins Kino?

Beast - Jäger ohne Gnade kommt am 25. August 2022 ins Kino. Regie führte Baltasar Kormákur (Everest). Neben Elba gehört unter anderem auch Sharlto Copley

(District 9) zur Besetzung des Films.

Die besten Streaming-Filme 2022 bei Netflix, Disney+ und Co.

In der neusten Ausgabe unseres Podcasts Streamgestöber blicken wir zurück auf die bisherigen Streaming-Filme des Jahres. Netflix, Disney+ und Co. haben sich gegenseitig überboten mit aufwendigen Produktionen. Doch welche der Filme sind wirklich gelungen? Im Podcast reden wir über unsere Top 10 der besten Streaming-Filme 2022.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das Streaming-Jahr war im Filmbereich sehr abwechslungsreich. Ein roter Panda hat Toronto ins Chaos versetzt, während sich eine Prinzessin vom obersten Stockwerk eines Turms ins Erdgeschoss gekämpft hat. Außerdem konnten wir die erste Mondlandung durch Kinderaugen erleben und haben eine amüsante Jackass-Zugabe erhalten.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was ist eure Lieblingsrolle von Idris Elba?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News