House of Cards: Neue Bilder enthüllen die Figuren von Diane Lane und Greg Kinnear

27.08.2018 - 19:55 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
3
0
House of Cards - S06 Teaser Trailer (English) HD
0:45
House of CardsAbspielen
© Netflix
House of Cards
Die 6. Staffel von House of Cards kommt in großen Schritten näher. Auf neuen Bildern erhalten wir einen ersten Blick auf die Figuren von Diane Lane, Greg Kinnear und Cody Fern, die eine komplizierte Vergangenheit mit den Underwoods verbindet.

Mit einem zweideutigen Video hat sich die Netflix-Serie House of Cards bereits von ihrem ehemaligen Hauptdarsteller Kevin Spacey verabschiedet, der nach sexuellen Missbrauchsvorwürfen gefeuert wurde. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass wir in der 6. und letzten Staffel des Politthrillers auf große Namen verzichten müssen. Neben Robin Wright, die nun zur alleinigen Hauptdarstellerin aufgestiegen ist, dürfen wir uns in den abschließenden Episoden über namhafte Darsteller wie Diane Lane und Greg Kinnear freuen. Nun hat Netflix erste Bilder ihrer Figuren veröffentlicht und weitere spannende Details über diese verraten.

Eine komplizierte Vergangenheit mit den Underwoods

Diane Lane und Greg Kinnear werden zusammen mit Cody Fern, bekannt aus American Crime Story und American Horror Story, als Shepherd-Familie die 6. Staffel von House of Cards bereichern. Annette und Bill Shepherd sind nicht nur Bruder und Schwester, sondern der Kopf von Shepherd Unlimited, einem Industriekonglomerat, das großen Einfluss auf die Machenschaften der US-amerikanischen Politik hat. Die Shepherds besitzen eine eigene Vision von der Zukunft Amerikas - und eine komplizierte Vergangenheit mit den Underwoods. Wir dürfen uns dementsprechend auf einige Leichen freuen, die im Rahmen der letzten acht Episoden von House of Cards im Underwood-Keller ausgegraben werden.

House of Cards Staffel 6 mit Vorbild in der Realität

Cody Fern übernimmt derweil derweil die Rolle von Annettes Sohn, Duncan, seines Zeichens ein ambitionierter sowie hingebungsvoller Familienmensch, der für die nächste Generation der "Power Players" in Washington, D.C. steht und dementsprechend Claire Underwood als Konkurrent begegnen könnte. Als Vorbild für die Shepherd-Familie dienten die Brüder Charles und David Koch von Koch Industries, wie Variety  mittelt. Das Mischunternehmen mit Sitz in Wichita, Kansas ist u.a. in den Feldern Energie, Transport, Landwirtschaft und Textilien aktiv, während das leitende Bruder-Gespann dafür bekannt sind, konservative Politiker mit ihrem Vermögen zu unterstützen, wodurch sie einen großen Einfluss auf die US-amerikanische Politik haben.

Die 6. Staffel von House of Cards startet am 02.11.2018 auf Netflix. In Deutschland sind die neuen Folgen parallel auf Sky zu sehen. Der erste Teaser-Trailer lässt ein furioses Finale erwarten.

Glaubt ihr, die Shepherds werden Claire Underwoods in House of Cards gefährlich?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News