Größtes Vikings-Rätsel gelöst: Finale klärt endlich die überfällige Frage auf

Vikings
© History Channel
Vikings
06.01.2021 - 16:45 UhrVor 9 Monaten aktualisiert
12
4
Das größte Fragezeichen wird im Vikings-Finale in Staffel 6 Teil 2 aufgelöst. Nach zwei Jahren haben wir am Ende der Serie endlich Gewissheit.

Achtung, Spoiler zu Vikings Staffel 6 Teil 2!

Hat Floki überlebt, und wenn ja, wo ist er? Fast zwei Jahre lang mussten wir darauf warten, das Schicksal von Floki zu erfahren, seit er in Staffel 5 von Vikings verschüttet wurde. Das emotionale Aufeinandertreffen von ihm und Ubbe ist ein Highlight des Serienfinales.

Das größte Vikings-Rätsel wird in Staffel 6 Teil 2 aufgelöst: Floki hat überlebt

An eine Auflösung des größten Vikings-Fragezeichens rund um Floki habe ich persönlich nicht mehr geglaubt, seit er im Finale der 5. Staffel auf Island verschüttet wurde. Die Episode wurde im Januar 2019 ausgestrahlt, also mussten wir knapp zwei Jahre warten, um im Serienfinale sein Schicksal zu erfahren.

Vikings: Floki in Island

Erschüttert und resigniert verließ Floki kurz vor seinem vermeintlichen Ende seine Siedlung in Island. Geprägt von Missgunst und Todschlag sah er seine Island-Gemeinschaft als gescheitert an. Niemand wusste, was mit ihm geschehen war und der mysteriöse Wanderer Othere, in Besitz von Flokis Ring, schien immer verdächtiger.

Das offizielle Vikings-Monopoly
Zu Amazon
Für lange Winterabende

Ubbe war es letztlich, der die Suche nach Floki nicht aufgeben wollte. Die Hohe See verschlägt ihn samt Othere und Torvi auf der Suche nach Floki und dem Goldenen Land bis nach Nordamerika, wo - ganz zufällig - einige Zeit zuvor auch Floki gelandet ist.

Vikings: Torvi, Ubbe und Asa

Der hilfsbereite Stamm, auf den Ubbe und seine Leute im Goldenen Land (heutiges Kanada) treffen, bringt sie zu dem "verrückten Mann", der in der Nähe als Einsiedler lebt. Die emotionale Wiedervereinigung von Floki und Ubbe, die darauf folgt, ist für mich eines der größten Highlights im zumeist sehr unaufgeregten Vikings-Finale.

Von dem Höhlensturz hat Floki allerdings Schäden davon getragen. Er scheint noch verwirrter zu sein und mehr neben der Spur denn je, und ihn plagen Probleme mit seinen Erinnerungen. Dazu gesellt sich aber eine nie dagewesene Sanftheit, die uns perfekt auf das Serienende einstimmt.

Floki im Vikings-Finale zurückzubringen ist eine clevere Entscheidung

Über den Realismus von Flokis Überleben und dem Stranden von Ubbe im exakt selben Gebiet auf einem anderen Kontinent lässt sich sicherlich streiten. Die Überraschung für das Publikum ist jedoch gelungen und fügt dem Finale einen raren emotionalen Höhepunkt hinzu.

Vikings: Floki und Ragnar in Staffel 1

Floki und Ragnar waren (zumindest vor dem ganzen Athelstan-Drama) die besten Freunde und gemeinsam schrieben sie Geschichte. Mit dem Überleben, oder besser, Aufleben von Floki schließen Serienschöpfer Michael Hirst und sein Team am Ende den Kreis zu den Anfängen der Serie.

Floki hat die Geschichte von sich und Ragnar auf Bäume rund um sein Baumhaus geschnitzt. Wir entdecken zum Schluss gemeinsam mit Ubbe wichtige Stationen der Serie rund um Ragnar Lodbrok wieder.

Das Vikings-Finale profitiert von der Meta-Ebene, die sich dadurch auftut und uns einen sehr friedlichen Abschied von der Serie nach 6 Staffeln ermöglicht.

In der letzten Szene von Vikings blicken Floki und Ubbe gemeinsam auf den glitzernden Ozean und reden über Ragnar und auch, dass er tot ist. Dabei vereinen sich die Anfänge des Bauers Ragnar und des Schiffsbauers Floki mit Ubbes Zukunft und Hoffnungen auf das Leben in einem neuen Land.

Ubbe und Floki sind angekommen, das war Ragnar nie vergönnt.

Alle Staffeln von Vikings sind komplett bei Amazon Prime Video verfügbar.

Mehr Meinung zum Vikings-Finale gibt's im Moviepilot-Podcast

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber diskutieren Esther Stroh und ich eifrig über Vikings Staffel 6 Teil 2:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir reden darüber, wie wir das Schicksal von Björn Eisenseite, Ivar der Knochenlose, Ubbe, Hvitserk und Co. finden und was uns in der Sequel-Serie Vikings: Valhalla Ende des Jahres bei Netflix erwartet.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie fandet ihr das Wiedersehen mit Floki in Amerika?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News