Fast & Furious-Krieg von Vin Diesel & Dwayne Johnson mit überraschender Wendung: Star macht Friedensangebot

08.11.2021 - 15:18 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
9
0
Fast and Furious 9 - Trailer 2 (Deutsch) HD
3:24
Vin Diesel und Dwayne Johnson in der Fast & Furious-ReiheAbspielen
© Universal
Vin Diesel und Dwayne Johnson in der Fast & Furious-Reihe
Der Fast & Furious-Streit zwischen Vin Diesel und Dwayne Johnson hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Diesel will seinen Co-Star jetzt für Teil 10 zurück – und macht ein emotionales Instagram-Friedensangebot.

Bis jetzt sah es so aus, als würden wir Dwayne Johnson nie wieder in der Fast & Furious-Reihe als Luke Hobbs sehen. Zu heftig ist der Streit zwischen ihm und Vin Diesel seit Teil 8 öffentlich eskaliert. Auch wenn The Rock zuletzt bereute, seine Wut öffentlich gemacht zu haben, gab es von Diesel noch keine Reaktion – bis jetzt.

Auf Instagram hat der Fast & Furious-Star jetzt ein emotionales Friedensangebot für Johnson veröffentlicht, mit dem er ihn für Teil 10 als Hobbs zurückholen will. Der im besten Sinne pathetische Text könnte auch eine Dialogzeile aus einem der Blockbuster der Reihe sein.

Vin Diesel will seinen kleinen Bruder Dwayne Johnson für Fast & Furious 10 zurückhaben

Mit einem (ziemlich unscharf verzerrten) Bild hat Vin Diesel am Sonntag einen neuen Instagram-Post veröffentlicht, bei dem vor allem der Text zählt. Darin bezeichnet der Star Johnson als seinen kleinen Bruder, der immer noch Teil seiner Familie sei und durch niemanden in der Rolle als Luke Hobbs ersetzt werden kann. Hier haben wir den Post mit übersetztem Text für euch:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Mein kleiner Bruder Dwayne... die Zeit ist gekommen. Die Welt erwartet das Finale von Fast 10. Wie du weißt, nennen dich meine Kinder in meinem Haus Onkel Dwayne. Es vergeht kein Feiertag, an dem sie und du keine Glückwünsche schicken... aber die Zeit ist gekommen. Das Erbe wartet. Ich habe dir vor Jahren gesagt, dass ich mein Versprechen an Pablo einlösen würde.
Ich habe geschworen, dass wir im Finale, das Teil 10 ist, das beste Fast & Furious erschaffen! Ich sage das aus Liebe... aber du musst auftauchen, lass das Franchise nicht liegen, du hast eine sehr wichtige Rolle zu spielen. Hobbs kann von keinem anderen gespielt werden. Ich hoffe, dass du der Gelegenheit gewachsen bist und dein Schicksal erfüllst.

Wir können uns richtig vorstellen, wie Diesel dieses emotionale Statement mit einem Corona-Bier auf seinem Tisch direkt zwischen den anderen Dialogen für das kommende Fast & Furious-Finale geschrieben hat.

Gerade die erste Hälfte ist eine emotionale Feier von Familien-Werten mitsamt Paul Walker-Hommage (Pablo) wie aus den Filmen selbst, während der zweite Teil des Posts ein dramatischer Appell rund um die Erfüllung des Schicksals ist. Darunter macht es Diesel längst nicht mehr!

Schaut hier noch unser negatives Meinungsvideo zu Fast & Furious 9:

Fast & The Furious 9 - Darum haben selbst Fans genug! | 5 Gründe, warum das Franchise leidet!
Abspielen

Bis jetzt hat The Rock noch nicht auf Diesels Instagram-Post reagiert. Der Star ist gerade vor allem mit der Promo für seinen kommenden Netflix-Blockbuster Red Notice beschäftigt. Ein so emotionales Statement wird er aber sicher nicht unkommentiert lassen.

Fast & Furious 10 soll am 6. April 2023 bei uns im Kino starten. Vielleicht sogar wieder mit Dwayne Johnson als Hobbs für das große Finale der Reihe.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Hofft ihr, dass es jetzt noch Frieden zwischen Vin Diesel und Dwayne Johnson für Fast & Furious 10 gibt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News