John Travolta in Gotti
© Lionsgate
John Travolta in Gotti

Gotti - John Travolta als berüchtigter Gangsterboss im ersten Trailer

Was macht eigentlich John Travolta? Das neue Filmprojekt namens Gotti kann uns da eine Antwort bieten. Nach Travoltas Hoch in den 1990ern arbeitete er in den letzten Jahren an kleinen Produktionen wie In a Valley of Violence oder Rage - Tage der Vergeltung. Nun hat er mit dem neuen Kinofilm Gotti die Chance, sich zurück ins Spiel zu bringen. Der erste Trailer des Gangster-Biopics sieht schon mal nicht schlecht aus. Doch überzeugt euch selbst: Den Trailer findet ihr über dem Artikel.

Wie der Trailer schon durchblicken lässt, wird der Zuschauer in Gotti die verschiedenen Lebensphasen, Errungenschaften, Hochs und Tiefs des realen Gangsterbosses John Gotti mitverfolgen können. Von jung bis alt, schwarz- bis grauhaarig wird Travolta als Gotti im Trailer als eine kleine Berühmtheit von New York City in Szene gesetzt. Dabei wird es vor allem um seine Beziehung zu seinem Sohn John Gotti Junior gehen sowie seiner Quasi-Immunität vor Gericht.

Neben Travolta besteht der Cast aus weniger bekannten Darstellern. Sein Sohn wird von Spencer Rocco Lofranco verkörpert, der in Angelina Jolies Unbroken eine kleine Rolle spielte. Travoltas Frau Kelly Preston (Jerry Maguire) übernimmt den gleichen Part im Film. Stacy Keach (American History X) und Pruitt Taylor Vince (Constantine) komplettieren den Hauptcast. Als Regisseur ist Kevin Connolly an Bord, der neben seiner Tätigkeit als Schauspieler auch produziert und inszeniert. In der Serie Entourage spielte er jahrelang Eric Murphy und war als Regisseur involviert. Das Drehbuch stammt von Lem Dobbs, der das Skript des Steven Soderbergh-Films The Limey beisteuerte.

Wie findet ihr den Trailer zu Gotti?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Wenn wir wegen dir draufgehen, bring ich dich um!"
Deine Meinung zum Artikel Gotti - John Travolta als berüchtigter Gangsterboss im ersten Trailer
Ab 27. Februar im Kino!Der Unsichtbare
F9865250cfc4420f97c6472724b7d789