Gigantisches Sci-Fi-Meisterwerk geht weiter – und Chris Hemsworth ist auf bizarren Bildern nicht wiederzuerkennen

04.07.2022 - 14:20 UhrVor 1 Monat aktualisiert
3
1
© Warner/Disney
Mad Max und Thor
Gerade findet der Dreh zum Mad Max: Fury Road-Spin-off statt. Darin wird auch Thor-Star Chris Hemsworth mitspielen. Auf ersten Set-Fotos präsentiert er sich skurriler denn je.

Nachdem er mit Mad Max: Fury Road den besten Actionfilm der letzten 10 Jahre geschaffen hat, dreht George Miller gerade das Prequel Furiosa mit Anya Taylor-Joy. Nach Set-Fotos aus der Wüste ist jetzt auch ein erster Blick auf Chris Hemsworth als Bösewicht aufgetaucht. Den bizarren Look des Thor-Stars im kommenden Sci-Fi-Highlight müsst ihr selbst gesehen haben.

Chris Hemsworth sieht auf neuen Furiosa-Fotos skurriler als je zuvor aus

Seiten wie Daily Mail  haben die aktuellen Bilder aufgegriffen, die wir euch hier eingebunden haben:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was auf den ersten Blick wie der nächste Rübezahl für einen neuen Fantasy-Blockbuster aussieht, ist tatsächlich der Thor-Star im Kostüm für den Mad Max: Fury Road-Ableger. Über seine böse Figur ist ansonsten noch nichts bekannt. Dafür wurde vor kurzem die Handlung von Furiosa detailliert veröffentlicht:

Als die Welt untergeht, fällt Furiosa einer Biker-Horde um den Warlord Dementus in die Hände. Auf ihrem Weg durch die Einöde gelangen sie zur Zitadelle von Immortan Joe. Während die beiden Kriegsherren um die Führung ringen, muss Furiosa viele Prüfungen bestehen. Sie versucht, nach Hause zurückzukehren.
Regisseur George Miller verriet auch schon den größten Unterschied zwischen Mad Max: Fury Road und Furiosa. Während der Sci-Fi-Kracher mit Tom Hardy drei Tage und zwei Nächte umfasste, erstreckt sich die Handlung des Spin-offs mit Anya Taylor-Joy über 15 Jahre.

Bis zur Veröffentlichung des Blockbusters müssen wir uns aber noch eine ganze Weile gedulden. Furiosa soll am 23. Mai 2024 im Kino starten.

Sci-Fi-Nachschub: Die 22 größten Streaming-Filme 2022 bei Netflix und Co.

Im Streaming-Bereich warten dieses Jahr ein paar echte Highlights auf euch. Insbesondere Netflix hat eine Vielzahl vielversprechender Filme angekündigt. Im Podcast Streamgestöber geben wir den Überblick, bei welchen Projekte die Vorfreude besonders groß ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bei Genres wie Science-Fiction, Action, Comedy, Fantasy, Animation und mehr haben Netflix, Disney+ und AppleTV+ garantiert für alle Geschmäcker etwas dabei – egal ob ihr nun auf den neuen Film von Martin Scorsese, das nächste Disney-Remake oder die Verfilmung eures Lieblingsromans hinfiebert.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von Chris Hemsworths bizarrem Look für den nächsten Mad Max-Film?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News