Gewaltige John Wick 4-Pläne: Erste Bilder zeigen Keanu Reeves' Killer auf tödlicher Weltreise

14.04.2021 - 17:00 Uhr
1
0
So könnte es bei John Wick 4 weitergehen
7:54
John Wick 3Abspielen
© Concorde
John Wick 3
John Wick 4 soll seinen titelgebenden Killer rund um den Globus führen. Erste Bilder von Keanu Reeves in Berlin scheinen der Vorfreude der Fans nun Recht zu geben.

John Wick (Keanu Reeves) wird zum Jetsetter. Spielte die bisherige Saga um den nicht-ganz-so-ehemaligen Auftragskiller und Hundeliebhaber noch bevorzugt im düsteren New York, soll John Wick: Kapitel 4 laut Berichten von Collider  mit Schauplätzen wie Berlin, Paris und Japan (sowie natürlich auch New York) eine actiongeladene Weltreise entfachen.

Was zunächst wie größenwahnsinniges Fan-Wunschdenken klang, scheint sich nun zu bestätigen. Keanu Reeves wurde nämlich bereits in der deutschen Hauptstadt gesichtet.

Holt euch die John Wick Blu-ray im stilechtem VHS-Cover
Zu Amazon
Streng limitiert

John Wick 4 in Berlin: Keanu Reeves tritt zur blutigen Weltreise an

Die zuerst von der britischen Daily Mail  veröffentlichten Bilder zeigen den Schauspieler in der Nähe der Babelsberger Filmstudios und fanden sich kurz darauf auch bei Twitter .

Der Schauspieler kehrt damit nur wenige Monate nach Abschluss der Matrix 4-Dreharbeiten wieder nach Babelsberg zurück. Woran Reeves dort genau arbeitete, ist bisher allerdings nicht bekannt. Während die britische Zeitung schlicht von "Arbeiten an John Wick 4" spricht, hält die Märkische Allgemeine eine erste Kostümprobe für wahrscheinlich. Bis zum offiziellen Drehbeginn im Juli ist es schließlich noch ein wenig hin.

Nichtsdestotrotz lässt Reeves' Anwesenheit in Berlin einige interessante Rückschlüsse auf die mögliche Handlung des nächsten John Wick-Teils zu.

John Wick 4 zeigt uns eine internationale Killer-Gemeinde

Dass John Wick 4 in den Babelsberg-Studios gedreht wird, ist an sich nur ein vager Hinweis auf die Schauplätze des Films - schließlich lässt sich in den gewaltigen Set-Hallen jede erdenkliche Umgebung reproduzieren. Die ursprüngliche Collider-Meldung verspricht in dieser Hinsicht aber mehr: "Beide Städte [Berlin und Paris] kommen in der Geschichte vor." Berlin ist also nicht nur Drehort, sondern Schauplatz. Das dürfte das Kopfkino deutscher John Wick-Fans zum Rauchen bringen.

Demnach scheint es etwa sehr wahrscheinlich, dass uns die Berliner Variante eines Continental-Killer-Hotels erwartet - mit dieser Ehre wurden schließlich bisher alle Großstädte in John Wick bedacht, von New York über Rom bis Casablanca. Und das ist erst der Anfang.

Keanu Reeves flieht durch Berliner U-Bahnen

Könnte sich demnächst über den Alexanderplatz drängeln: John Wick

Ähnlich des New Yorker Bowery King könnte es in John Wick 4 Figuren geben, die das Gewirr der U-Bahnschächte von Berlin, Paris oder Tokio beherrschen und der Hauptfigur Schutz vor seinen brutalen Verfolgern gewähren. Die Möglichkeiten sind endlos.

Sollten sich die bisherigen Berichte bestätigen, erwartet uns im nächsten Teil der Killer-Saga also eine tödliche Weltreise mit vielen kleinen John Wick-Details. Schießereien auf dem Eifelturm etwa. Oder Currywurst im Berliner Continental.

Was erwartet ihr von John Wick 4?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News