Geschenk für Tarantino-Fans: Großes Making-of zu Once Upon a Time in Hollywood

Once Upon A Time In ...Hollywood - Trailer (Deutsch) HD
1:33
Once Upon a Time in HollywoodAbspielen
© Sony Pictures
Once Upon a Time in Hollywood
29.01.2020 - 10:40 UhrVor 11 Monaten aktualisiert
3
3
Wenn ihr nicht genug von Quentin Tarantinos neustem Film Once Upon a Time in Hollywood bekommen könnt, dann haben wir hier ein besonders tolles Video für euch.

Once Upon a Time in Hollywood konnte zuletzt zehn Oscar-Nominierungen abstauben. In fast allen großen Kategorien ist der neue Film von Quentin Tarantino vertreten, angefangen beim Besten Film über die Beste Regie bis hin zum Besten Hauptdarsteller. Damit ist der Ausflug ins Hollywood der 1960er Jahre auch noch über ein halbes Jahr nach seinem Kinostart in den Schlagzeilen vertreten.

Hinter den Kulissen von Once Upon a Time in Hollywood

Sony hat nun ein ganz besonderen Einblick hinter die Kulissen des Films veröffentlicht. Für gewöhnlich stellen die Studios und Verleiher nur kurze Featurettes online, die von den Dreharbeiten berichten. Im Fall von Once Upon a Time in Hollywood dürfen wir uns jetzt allerdings über ein knapp 30-minütiges Making-of-Video freuen, das den Film aus allen erdenklichen Facetten beleuchtet.

Nachfolgend haben wir das Making-of-Video, das den schönen wie passenden Titel "A Love Letter To Making Movies" trägt, für euch eingebunden. Wie könnte man Quentin Tarantinos Filme besser beschreiben als ein Liebesbrief ans Filmemachen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In allen Werken des US-amerikanischen Regisseurs ist die Filmgeschichte sehr präsent. Quentin Tarantino hat nie einen Hehl um seine zahlreichen Vorbilder gemacht, sondern integriert diese regelmäßig in sein eigenes Schaffen - mal in Form von liebevollen Referenzen, mal versteckt als clevere Variationen. In einem Tarantino-Film gibt es immer etwas zu entdecken, so auch in Once Upon a Time in Hollywood.

So nah wie in der Hollywood-Odyssee war er dem Filmemachen tatsächlich noch nie: Die Handlung des Films erzählt etwa von einem Schauspieler und seinem Stuntdouble und spielt sich zudem hauptsächlich auf (verlassenen) Filmsets und den Hinterhöfen der Filmstudios ab. Doch wie hat Quentin Tarantino diese Welt kreiert? Im obigen Making-of-Video erhalten wir viele aufschlussreiche Einblicke.

Nicht nur kommen die Schauspieler des Films - allen voran Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie - zu Wort, sondern auch viele der Beteiligten, die für gewöhnlich nicht vor der Kamera zu sehen sind. Da wäre zum Beispiel Produzent David Heyman und Kameramann Robert Richardson, mit dem Quentin Tarantino (mit Ausnahme von Death Proof) seit Kill Bill zusammenarbeitet.

Wenn ihr also noch tiefer in die Welt von Quentin Tarantios Once Upon a Time in Hollywood eintauchen wollt, dann sei euch dieser Streifzug durch die Entstehung des Films ans Herz gelegt.

Wie hat euch Once Upon a Time in Hollywood gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News