Für neue One Piece-Folgen: ProSieben Maxx krempelt Anime-Block um

15.01.2020 - 16:00 Uhr
4
2
Ruffy macht sich kampfbereitAbspielen
© Eiichiro Oda, Shueisha, Toei Animation
Ruffy macht sich kampfbereit
Ruffy und seine Freunde stechen bald wieder bei uns in See, um neue aufregende Abenteuer zu erleben. Dafür baut ProSieben Maxx sogar eigens sein Anime-Programm um.

Free TV-Sender ProSieben Maxx ließ zum Start des neuen Jahres eine regelrechte Anime-Lawine über uns hereinbrechen, deren Resultat für uns nun ein zum Teil runderneuerter Anime-Block ist. Mit von der Partie sind als eine der wenigen Konstanten noch immer die Abenteuer der Strohhut-Piraten, die bald ihre Reise hierzulande fortsetzen dürfen. Allerdings müssen speziell Fans eines gewissen Halbdämons nun stark sein.

ProSieben Maxx baut seinen Anime-Block für Ruffy & Co. um

Wie ProSieben Maxx heute über seinen Twitter-Account  bekannt gab, wird der Sender neue Episoden von One Piece in sein Programm aufnehmen - und das sogar noch diesen Monat! Bereits ab dem 27. Januar 2020 setzt der Free TV-Sender die Ausstrahlung des Anime-Dauerbrenners mit Folge 725 fort. Zunächst folgt das Finale des Dress Rosa-Arcs ehe der nachfolgende Handlungsstrang, der sogenannte Zou-Arc, folgt.

Die neuen Episoden werden als deutsche TV-Premiere von montags bis freitags immer um 18:55 Uhr zu sehen sein und stehen nach ihrer TV-Ausstrahlung in der Mediathek des Senders zum Abruf bereit.

Die Meldung von ProSieben Maxx:

Seinen eigentlichen Sendeplatz abgeben muss somit das Fantasy-Abenteuer Fairy Tail, welches ab dem 27. Januar montags bis freitags immer um 18:30 Uhr zu sehen sein wird. Derzeit laufen Wiederholungen der alten Fairy Tail-Episoden auf ProSieben Maxx, doch im Anschluss an den Re-Run sollen neue Folgen mit Natsu und seinen Freunden ausgestrahlt werden.

ProSieben Maxx: Inuyasha fliegt für One Piece aus dem Programm

Der Leidtragende dieser Umstrukturierungen ist jedoch eine andere Serie, denn durch die Verschiebung von Fairy Tail verliert nun Inuyasha seinen Sendeplatz und wird vorübergehend von ProSieben Maxx aus dem Programm entfernt. Dies ist für Fans besonders ärgerlich, da die finalen Episoden der Anime-Serie erst vor gerade einmal zwei Wochen auf dem Sender als deutsche TV-Premiere gestartet sind.

Die neuen One Piece-Episoden starten am 27. Januar 2020 als deutsche TV-Premiere auf ProSieben Maxx und werden immer montags bis freitags um 18:55 Uhr ausgestrahlt.

Freut ihr euch bereits auf neue One Piece-Folgen? Und was haltet ihr davon, dass Inuyasha für Ruffy seinen Platz räumen muss?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News