Community
Django Lives

Franco Nero kehrt als Django auf die Leinwand zurück

14.01.2014 - 15:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
22
18
Franco Nero als Django
© Kinowelt
Franco Nero als Django
Sergio Corbuccis Django machte Franco Nero in den 1960er Jahren weltbekannt. Nun kehrt der Schauspieler mit der Rolle, die ihn berühmt machte, auf die Leinwand zurück. In Django Lives spielt er erneut den einsamen Rächer.

1966 spielte Franco Nero die Hauptrolle in Django von Sergio Corbucci. Der Rolle verdankt der Schauspieler nicht nur seine weltweite Bekanntheit, Django gehörte auch zu den Filmen, die die Ära der Spaghetti-Western einläuteten. Zuletzt hatte Franco Nero einen Cameo-Auftritt in Django Unchained, wo er auf Django Jamie Foxx traf. Offenbar hat der Auftritt seiner Popularität neuen Schwung gegeben, denn wie twitch berichtet, bringt Point Blank Picture mit Django Lives! eine direkte Fortsetzung zu Django von 1966 auf die Leinwand. Und die Hauptrolle wird erneut Franco Nero spielen.

Twitch veröffentlichte die offizielle Pressemitteilung von Point Blank Picture, in der bereits einige Details zu Django Lives zu lesen sind. So stammt das Drehbuch von Eric Zaldivar und Mike Malloy, die zum ersten Mal ein Drehbuch zu einem Spielfilm liefern. Im Film treffen wir auf den gealterten Django, der als Berater für Stummfilm-Western im Hollywood von 1915 arbeitet. Während seiner Arbeit bekommt er es mit Erpressern und anderen Ganoven zu tun, die ihn zum Handeln zwingen, woraufhin die Hölle losbricht.

Regie wird der Cutter Joe D’Augustine (Inglourious Basterds, Kill Bill: Volume 1, Kill Bill: Volume 2) führen. Django Lives ist sein zweiter Spielfilm nach seinem Debütfilm One Night with You, der aus dem Jahr 2006 stammt. Hinter der Kamera wird Robert D. Yeoman (Moonrise Kingdom, Taffe Mädels) stehen, den Soundtrack liefert Daniele Luppi, der zuletzt für die Musik der Serie Magic City zuständig war und auch für die musikalische Untermalung von Joe D’Augustines Debütfilm sorgte.

Neben Franco Nero als Django werden in weiteren Rollen Mark Boone Junior (Sons of Anarchy) und Noah Segan (Looper) zu sehen sein. Noch nicht besetzt ist Djangos Gegenspieler und auch die weibliche Hauptdarstellerin wird noch gesucht.

Wollt ihr Franco Nero noch einmal als Django sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News