UPDATE

FIFA 17 – Die ersten Spielerwerte der Top 50-Fußballer enthüllt

05.09.2016 - 11:45 Uhr
0
0
FIFA 17
© Electronic Arts
FIFA 17
Electronic Arts hat einen neuen Clip zu FIFA 17 veröffentlicht. Darin verraten euch die Macher die Ratings von einigen der weltweit besten Fußballer wie Marco Reus oder Manuel Neuer. Zudem findet ihr auf der offiziellen Website ein noch unvollständiges Top 50-Ranking, das weitere Werte verrät.

Update vom 5. September 2016

Jetzt sind auch die Top 3 der besten Weltfußballer gekürt. Aufs Treppchen steigen diesmal Neymar da Silva Santos Júnior mit einem Score von 92, Lionel Messi mit 93 Punkten sowie dessen Erzrivale Cristiano Ronaldo mit 94 Punkten, der sich damit den Titel des besten Fußballers von FIFA 17 gesichert hat. Auf den Plätzen 10 bis 4 finden sich unter anderem Manuel Neuer auf Platz 5 als bester Torhüter mit 92 Punkten sowie Nationalteamkollege Jerome Boateng mit 90 Punkten als bester Innenverteidiger.

Update vom 31. August 2016

EA hat sein Ranking der 50 besten Fußballer in FIFA 17 erweitert und damit auch neue Spieler-Ratings veröffentlicht. Auf der offiziellen Website  könnt ihr nun die Plätze 30 bis 21 einsehen. Auf ihnen findet ihr unter anderem Toni Kroos sowie Marco Reus, die beide auf einen Spielerwert von 88 Punkten kommen. Weitere Ratings dürfte EA in den kommenden Tagen nachreichen.

Originalmeldung vom 30. August 2016

Falls ihr schon jetzt in Gedanken Mannschaftsaufstellungen, Taktiken und Co. für FIFA 17  durchgeht, dann hilft euch vielleicht ein neuer Clip zum Spiel, den Electronic Arts vor kurzem veröffentlicht hat. Das Besondere daran: Top-Fußballer wie Marco Reus oder Manuel Neuer dürfen zuerst ihre eigenen Ratings oder die ihrer Kollegen festlegen, erst anschließend folgen die offiziellen Zahlen von FIFA 17.

Mehr: FIFA 17 - Neuer Trailer zeigt frisches Gameplay & spielt FIFA 98-Musik 

So kommen etwa die deutschen Spieler Thomas Müller und Jérôme Boateng auf 87 beziehungsweise 90 Punkte, wohingegen sich der italienische Torwort Gianluigi Buffon über einen Spielerwert von 88 freuen kann – auch wenn er damit nicht ganz zufrieden sein dürfte. Denn im Video stellt er scherzhaft fest:

Der Wert müsste höher sein. Ich bin schließlich der Älteste von allen und vor dem Alter sollte man Respekt haben.

Weitere Ratings findet ihr auf der offiziellen Website . Dort präsentieren die Macher ein leider noch unvollständiges Top 50-Ranking. Allerdings dürft ihr immerhin schon die Plätze 50 bis 31 einsehen. Mit dabei sind unter anderem Arjen Robben, David Silva sowie Mats Hummels. Und das bereits erwähnte Video folgt nun im Anschluss:

FIFA 17 erscheint am 29. September 2016 für PC, PS4, PS3, Xbox One sowie Xbox 360.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News