Community

FIFA 17 — Ab morgen gibt es ein Bayern-Cover ohne Marco Reus

28.09.2016 - 17:00 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
0
FIFA 17
© Electronic Arts
FIFA 17
Wer kein Dortmund- sondern Bayern München-Fan ist, kann ab morgen Marco Reus vom Cover seiner FIFA 17-Ausgabe verschwinden lassen. EA stellt zum weltweiten Launch eine Bild-Datei zur Verfügung, mit der ihr euer Cover austauschen könnt.

Ab morgen dürfen wir auch in Europa endlich FIFA 17 spielen. Einige von uns halten ihr erworbenes Exemplar bereits in den Händen. Das Cover ziert BVB-Spieler Marco Reus, der durch eine Abstimmung zum Cover-Spieler gewählt worden ist.

Wie die deutsche Sportseite Sport1  jetzt berichtete, ist auch eine andere FIFA 17-Version in Bayern-Farben im Umlauf. Diese könnt ihr im Tweet des Bayern München-Spielers David Alaba sehen. Die Version ist aber nicht einzig und allein exklusiv für die Bayern-Spieler gedacht. Wie EA uns in einem Telefonat mitteilte, gibt es das Bayern-Cover als Bild-Datei ab morgen auf der offiziellen Homepage zum Download angeboten. Ihr könnt es also selbst ausdrucken und gegen die Reus-Version austauschen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Grund dafür ist die Clubpartnerschaft, die Bayern München mit EA vor einiger Zeit abgeschlossen hat.

Bevorzugt ihr das Dortmunder oder das Bayern-Cover für eure FIFA 17 Version?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News