Beliebt

Endgültige Rückkehr für "besten Spider-Man": Nach No Way Home haben Marvel-Fans nur einen Wunsch

22.12.2021 - 13:00 Uhr
13
1
Spider-Man: No Way Home - Trailer (Deutsch) HD
3:03
Tom Holland als Spider-ManAbspielen
© Disney
Tom Holland als Spider-Man
Es folgen Spoiler: Marvel hat nach Spider-Man No Way Home kaum noch eine Wahl. Es gibt eine Fan-Kampagne & erste Gerüchte zu Andrew Garfields MCU-Rückkehr.

Es folgen Spoiler zu Spider-Man: No Way Home: Hat Andrew Garfield auch nach Spider-Man: No Way Home eine Marvel-Zukunft? Der neue MCU-Film läuft seit einer Woche in den deutschen Kinos. Unter den vielen Reaktionen ragt eine heraus: die große Liebe der Fans für einen der beiden Peter Parker-Rückkehrer, Andrew Garfield.

Spider-Man No Way Home: Alle Spoiler, Gastauftritte und Überraschungen

"Amazing Spider-Man 3" trendet bei Twitter, die Richtung ist klar. Fans wollen den wuscheligsten aller Spider-Man-Darsteller behalten. Es gibt schon erste Gerüchte, dass seine Rückkehr dauerhaft sein könnte. Ist das Szenario realistisch? Wir schauen uns die Sache mal an.

So reagieren Fans auf Andrew Garfield in Spider-Man: No Way Home

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

(Tobey Maguire wollen wir natürlich auch nicht vergessen)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das ist das erste Gerücht über Andrew Garfields dauerhafte Spider-Man-Rückkehr

Es ist ein 50:50-Gerücht. Der MCU-Leaker Daniel Richtman behauptet, gehört zu haben, dass Andrew Garfield für weitere Filme im MCU zurückkehren soll. Richtman liegt aber längst nicht immer richtig mit seinen Insider-Infos. Dass es im Hintergrund Verhandlungen gibt, lässt sich erstmal leicht in die Welt setzen. Wer weiß schon, was daraus wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was für eine Rückkehr von Andrew Garfield als Spider-Man spricht und was dagegen

1. Andrew Garfields Perspektive: Andrew Garfield ist erklärter Fan der Spider-Man-Figur und hat in der Vergangenheit immer wieder Ideen für die Fortführung geäußert. Allerdings hat No Way Home ihm die Möglichkeit für die Abrundung seiner Spider-Man-Geschichte gegeben, die unwürdig endete. Er kann nun auf eine vollendete Erfahrung als Marvel-Schauspieler zurückblicken. Riskiert er das?

2. Die Marvel-Disney-Perspektive: Aber mal so ganz grundsätzlich. Marvel und Disney produzieren, was ihre Fans, das Publikum liebt. Was nicht bedeutet, dass sie im Internet geäußerten Forderungen einfach so nachgeben. Aber sie werden den Zuspruch für Andrew Garfield zur Kenntnis nehmen und ihre Schlüsse daraus ziehen. Wenn der Schluss ist: Garfield mit Geld zuschütten, ein bis drei Drehbücher aus dem großen MCU-Autor:innen-Pool anfordern und einfach mal probieren, dann läuft die Sache. Dem MCU fehlt es nach dem Abgang von Tony Stark, Natasha Romanoff, Steve Rogers und der wohl längeren Pause von Tom Holland als Spider-Man Nummer 1 ohnehin an größeren Identifikationsfiguren.

3. Die Fan-Perspektive: Aus einigen der Reaktionen können wir schon die Zweischneidigkeit der Liebe für Andrew Garfield herauslesen. Sie kommt nun doch recht plötzlich und geballt, zumindest im Verhältnis dazu, dass sich zuvor neun Jahre lang eher weniger Fans für seine beiden Filme erwärmen konnten. Die Amazing-Teile aus den Jahren 2012 und 2014 gehören zu den bei der Masse weniger beliebten Spider-Man-Filmen. Hatten alle Fans jetzt eine Offenbarung oder freuen sich vielleicht doch nur jene, die ihn sowieso schon immer mochten? Wie breit ist die Zuneigung für Garfield wirklich?

All das und noch viel mehr (Rechtefragen usw.) spielt letztlich in die Entscheidung für weitere Garfield-Abenteuer hinein. Wir werden beobachten müssen, wie sich die dynamische Beziehung zwischen Marvel und dem neu entdeckten Spider-Man-Darsteller entwickelt. Es gibt aber eindeutig langweiligere Fragen zur Zukunft des MCU.

Podcast: Ist Spider Man: No Way Home der beste Marvel-Film des Jahres?

Drei Marvel-Experten unserer Kolleg:innen von FILMSTARTS diskutieren über den meisterwarteten Marvel-Film des Jahres, Spider-Man: No Way Home. Spoiler kommen erst nach einer deutlichen Warnung, keine Sorge.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der Folge wird u. a. geklärt, wie sich der neue Film ins MCU und in die Spider-Man-Reihe einfügt, außerdem wird die Frage beantwortet, ob man für die Abspannszenen im Saal bleiben sollte oder den Gang zum Klo antreten kann.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie seht ihr das: Sollte das MCU Andrew Garfield endgültig wieder aufnehmen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News