Community

Ein fast dokumentarischer Gefängnisausbruch - Das Loch heute Abend auf Arte

10.04.2017 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
1
4
Das Loch
© Bavaria-Filmverleih
Das Loch
Auf Arte ist heute Abend eine Flucht aus dem Gefängnis nach einer wahren Geschichte zu sehen. Vier Insassen sollen in Das Loch zehn Jahre einsitzen, wollen aber schon vorher raus.

Über die Jahre hat Das Loch den Status eines Klassikers erworben, obwohl er bei seinem Erscheinen ein Misserfolg war. Es ist vor allem das Verdienst von François Truffaut, einem der berühmtesten Regisseure der Nouvelle Vague, dass der Film heute anders betrachtet wird. Das Loch zeichnet sich durch einen besonderen Stil aus: In Schwarzweiß gedreht, viele lange Einstellungen und der Verzicht auf Musik. Regisseur Jacques Becker drehte mit Laiendarstellern, um eine größere Authentizität zu erzeugen. Einer dieser Darsteller war sogar an dem Gefängnisausbruch im Jahr 1947 beteiligt, der als Grundlage für den Film dient.

Das Loch erzählt die Geschichte von Claude Gaspard (Michel Constantin), der seine Frau ermordet haben soll. Für die Tat wurde er zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Er erzählt seinen Zellennachbarn, dass diese ihn mit einem Jagdgewehr bedroht und er deswegen in Notwehr gehandelt hat. Auch die anderen Insassen sollen für den gleichen Zeitraum hinter Gittern sitzen. Sie haben aber schon einen Fluchtplan geschmiedet, an dem sich auch Gaspard beteiligt. Alles ist in jeder Einzelheit ausgearbeitet: Werkzeuge wurden in mühseliger Kleinarbeit hergestellt und die Arbeitsabläufe der Wärter genau beobachtet.

Durch seine besonders detailgenaue Inszenierung zeichnet sich auch der Film aus. Das Gefängnis Le Sante, in dem der echte Ausbruch stattfand, wurde originalgetreu nachgebaut. Jacques Becker erlebte die Premiere allerdings nicht mehr. Er starb zwei Wochen nach dem Ende der Dreharbeiten. Das Loch wurde nach seinen Wünschen fertiggestellt, bis auf einen: Produzent Serge Silberman kürzte die ursprüngliche 140-Minuten-Fassung um etwa 24 Minuten. Dieses Material ist bis heute verschollen.

  • Heute im TV: Das Loch (1960)
  • Zeit: 20:15 Uhr
  • Sender: Arte
Schaut ihr euch den Klassiker heute Abend an?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News