Mein Herz für Dragon Ball

Dragon Ball-Timeline: Die größten Highlights in der Geschichte der Saga

Son-Goku
© Bandai Namco Entertainment
Son-Goku
moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?

Son-Gokus Geschichte und damit ebenfalls unsere ersten Schritte in der Welt von Dragon Ball begannen noch ziemlich beschaulich. Im Laufe der vergangenen 30 Jahre wuchs das von Akira Toriyama erschaffenen Universum jedoch beständig weiter, weshalb auch die Timeline der Geschichte mittlerweile mehr umfasst als nur die Ereignisse im Manga sowie den Anime-Serien. Wie in The Road to Dragon Ball Super: Broly versprochen, wollen wir im ersten Teil dieser Artikelreihe nun einen Blick auf ausgewählte Highlights der Saga werfen. Eine vollständige Timeline der gesamten Dragon Ball-Geschichte könnte jedoch an einem anderen Tag folgen. Noch eine kleine Anmerkung bevor es losgeht: Die unten angegebenen Daten entstammen größtenteils meinem Gedächtnis. Abgeglichen und kleinere Wissenslücken geschlossen habe ich anhand offizieller Info-Materialien, genauer dem Daizenshuu 7, sowie dem englischen Dragon Ball Wiki, welches bezüglich seiner Inhalte immer up to date ist.

Dragon Ball-Timeline - Die frühen Jahre des Universums

Unsere Zeitreise beginnt am Anfang der Geschichte des 7. Universums, unvorstellbar lange vor der Geburt unserer Helden, sogar vor der Geburt der Götter.

  • Vor undenkbarer Zeit: Der Dämon Boo entsteht und durchlebt einen ewigen Zyklus des Zerstörens und Schlafens.
  • 41. Jahr des Göttlichen Kalenders: Drachengott Zalama erschafft die Super Dragon Balls.
  • Mehr als 100 Millionen Jahre vor unserer Zeit: Die ersten Kaios werden geboren
  • 75 Millionen Jahre vor unserer Zeit: Beerus versiegelt den Kaioshin von vor 15 Generationen im Z-Schwert. Zudem besiegt Chronoa den Dämonengott Demigra, woraufhin sie zum Kaioshin der Zeit ernannt wird.
  • 10 Millionen Jahre vor unserer Zeit: Moro versetzt das 7. Universum in Angst und Schrecken bis der Daikaioshin einen Großteil seiner Macht versiegelt. Anschließend wird Moro überwältigt und eingesperrt.
  • 239.856 Jahre vor unserer Zeit: Der Zauberer Bibidi entfesselt den Dämon Boo, welcher daraufhin die Kaioshins des Nordens und Westens tötet sowie den Kaioshin des Südens und den Daikaioshin absorbiert.
  • Circa 238 Jahre vor unserer Zeit: Yamoshi erscheint und richtet verheerenden Schaden im 7. Universum an.
  • 430: Muten-Roshi wird geboren.
  • 461: Mutaito tritt gemeinsam mit seinen Schülern dem Oberteufel Piccolo entgegen. Im Krieg gegen den Dämon opfert Mutaito sein Leben, um Piccolo zu versiegeln.
  • 470: Gott erschafft die Dragon Balls.
  • 550: Nach der Zerstörung des Planeten Sadal landen die ersten Saiyajins auf dem Planeten Tsufuru.
  • 720-730: Der Krieg zwischen Saiyajins und Tsufurujins tobt. Am Rande ihrer Niederlage erschaffen die Tsufurujins eine parasitäre Lebensform, der die Zellen des Tsufurujin-Königs injiziert werden. Die Lebensform wird ins All geschickt, um den Genozid seines Volkes eines Tages zu rächen.
  • 731: Freezer annektiert den Planeten Vegeta. Fortan erobern die Saiyajins in seinem Namen Planeten.
  • 732: Prinz Vegeta IV. und Broly werden geboren.
  • 736: Kakarott wird geboren.
  • 739: Der Orakel-Fisch prophezeit Beerus einen mächtigen Gegner, gegen den er in 39 Jahren kämpfen wird. Einen Monat nach Kakarotts Aufbruch zur Erde löscht Freezer den Planeten Vegeta sowie sämtliche noch auf ihm lebenden Saiyajins aus. Großvater Son-Gohan findet Kakarott in den Bergen und nimmt ihn bei sich auf. Er gibt dem Jungen den Namen Son-Goku.
  • 740: Eine parasitäre Lebensform, welche die Erinnerungen der Tsufurujins besitzt, landet auf dem Planeten M-2. Sie übernimmt den Körper des Wissenschaftlers Dr. Myuu und erarbeitet einen Plan, um den Planeten zu erobern.

Dragon Ball: Der Beginn eines großen Abenteuers

  • 01.09.749: Son-Goku trifft Bulma und begibt sich mit ihr auf die Suche nach den mystischen 7 Dragon Balls.
  • 10.09.749: Son-Goku und Kuririn werden Muten-Roshis Schüler.
  • 07.05.750: Son-Goku verliert das Finale des 21. Großen Turniers der Kampfkünste gegen Jackie Chun/Muten Roshi.
  • 12.05.750: Son-Goku besiegt im Alleingang die Red Ribbon Armee.
  • 07.05.753: Son-Goku verliert das Finale des 22. Großen Turniers der Kampfkünste gegen Tenshinhan. Nach dem Turnier wird Kuririn vom Dämon Tamburin ermordet.
  • 09.05.753: Son-Goku tötet den Oberteufel Piccolo, der mit seinem letzten Atemzug seinem Nachkommen das Leben schenkt. Anschließend beginnt Son-Goku sein Training in Gottes Palast.
  • 07.05.756: Son-Goku verlobt sich mit Chi-Chi. Später gewinnt er gegen Piccolo Jr. das Finale des 23. Großen Turniers der Kampfkünste.
  • Mai 757: Son-Gohan wird geboren.
  • 760-770: Die Maschinen-Mutanten beginnen damit, für Baby im gesamten Universum Energie zu sammeln.

Dragon Ball Z: Von Aliens, Zeitreisen und Dämonen

  • 12.10.761: Der Saiyajin Radditz landet auf der Erde und enthüllt Son-Goku die Wahrheit über seine Herkunft. Piccolo tötet Son-Goku und Radditz. Vegeta und Nappa brechen zur Erde auf.
  • 29.05.762: Son-Goku erreicht Meister Kaios Planeten und beginnt dort sein Training.
  • 03.11.763: Vegeta und Nappa erreichen die Erde. Im Kampf gegen die Saiyajins verlieren Yamchu, Chao-Zu, Tenshinhan und Piccolo ihr Leben. Son-Goku kann Vegeta besiegen, der schwer verletzt in seiner Raumkapsel die Erde verlässt. Winzige, von Dr. Gero geschaffene Roboter sammeln während der Kämpfe Blutproben der Kämpfer ein, die bei der Erschaffung Cells genutzt werden sollen.
  • 18.12.763: Bulma, Kuririn, Son-Gohan und Vegeta landen auf dem Planeten Namek. Son-Goku bricht nach Namek auf.
  • 24.12.763: Vegeta tötet fast alle Mitglieder des Ginyu Sonderkommandos. Freezer ermordet Dende, Vegeta und Kuririn. Son-Goku verwandelt sich erstmals in einen Super-Saiyajin. Während die Verstorbenen wiedererweckt und zur Erde geschickt werden, kämpfen Son-Goku und Freezer bis der Planet Namek in einer gewaltigen Explosion vergeht.
  • 763: Cell reist in Future Trunks' Zeitmaschine aus dem Jahre 788 25 Jahre in die Vergangenheit.
  • August 764: Future Trunks kommt mit seiner Zeitmaschine an und tötet die ebenfalls zuvor gelandeten King Cold sowie Freezer. Anschließend warnt er Son-Goku und dessen Freunde vor gefährlichen Cyborgs, die in drei Jahren auf der Erde erscheinen werden. Future Trunks übergibt Son-Goku ein Medikament gegen einen Herzvirus.
  • 766: Trunks wird geboren.
  • 12.05.767: Die Cyborg C19 und C20 (Dr. Gero) erscheinen und kämpfen gegen die Z-Krieger. Son-Goku erkrankt am Herzvirus. Die Cyborgs C16, C17 und C18 werden erweckt. Gott und Piccolo fusionieren. Kuririn und Future Trunks zerstören Dr. Geros Labor und vernichten den Cell ihrer Zeitlinie.
  • 26.05.767: Beginn der Cell-Spiele. Son-Goku gibt seinen Kampf gegen Cell auf und schickt Son-Gohan in den Ring. Son-Gohan verwandelt sich erstmals in einen Zweifachen Super-Saiyajin. Son-Goku opfert sein Leben. Son-Gohan vernichtet Cell.
  • 27.05.767: Future Trunks kehrt in seine Zeitlinie zurück.
  • 767: Son-Goten wird geboren.
  • 07.05.774: Das 25. Große Turnier der Kampfkünste beginnt. Son-Goku kehrt für einen Tag ins Diesseits zurück. Der Kaioshin bittet Son-Goku und seine Freunde um Hilfe, um die Wiederauferstehung des Dämons Boo zu verhindern. Vegeta begibt sich unter die Kontrolle des Magiers Babidi und kämpft gegen Son-Goku, wobei sie den Dämon befreien. Vegeta opfert sein Leben, um Majin Boo aufzuhalten. Son-Goku verwandelt sich erstmals in einen Dreifachen Super-Saiyajin. Son-Goku zeigt Son-Goten und Trunks die Fusion, mit der sie Majin Boo besiegen sollen. Der Kaioshin von vor 15 Generationen beginnt, Son-Gohans verborgene Kräfte zu wecken. Majin Boo tötet fast sämtliche Lebewesen auf der Erde.
  • 08.05.774: Gotenks kämpft gegen Boo. Son-Gohan erscheint und kann den Dämon mit seinen erwachten Kräften beinahe vernichten. Der Kaioshin von vor 15 Generationen schenkt Son-Goku sein Leben. Majin Boo absorbiert Son-Goten, Trunks, Piccolo und Son-Gohan. Son-Goku und Vegeta erreichen die Erde, wo sie mithilfe der Potara-Ohrringe zu Vegetto fusionieren. Kid Boo, die wahre Form des Dämons, erwacht und zerstört die Erde. Son-Goku kann mit einer gewaltigen Genkidama Kid Boo in der Welt der Kaioshin vernichten. Oob wird geboren.
  • 776: Vegetas Bruder Tarble erreicht die Erde.

Dragon Ball Super: Helden werden zu Göttern

  • 18.08.778: Beerus erwacht und beginnt mit seiner Suche nach dem Super-Saiyajin Gott. Son-Goku und seine Freunde erfahren von Shenlong von der Legende des Super-Saiyajin Gottes, woraufhin sie das Ritual durchführen. Son-Goku verwandelt sich erstmals in einen Super-Saiyajin Gott und kämpft gegen Beerus. Son-Goku verliert den Kampf, doch Beerus verschont die Erde und reist zurück zu seinem Planeten.
  • 779: Pan wird geboren. Vegeta und Son-Goku werden Whis' Schüler und erlernen den Super-Saiyajin Blue. Freezer wird wieder zum Leben erweckt und beginnt mit einem intensiven Training. Vier Monate später landet Freezer mit seiner Armee auf der Erde, wo es zum Kampf gegen die Z-Krieger kommt. Nach Son-Gokus und Vegetas Versagen im Kampf gegen Freezer dreht Whis die Zeit zurück. Son-Goku tötet Freezer. Währenddessen suchen Champa und Vados im 7. Universum nach den Super Dragon Balls. Beerus und Champa vereinbaren ein Kampfsportturnier zwischen dem 6. und 7. Universum. Hit verliert das Finale gegen Monaka.
    Future Trunks reist 17 Jahre in die Vergangenheit, um Son-Goku und Vegeta um Hilfe im Kampf gegen einen mächtigen Feind zu bitten: Black. Son-Goku, Vegeta und Future Trunks reisen in die Zukunft, wo sie von Black und Zamasu besiegt werden. Beerus löscht in der Gegenwart die Existenz Zamasus aus. In der Zukunft ruft Son-Goku Zen-Oh, welcher Zamasu sowie Future Trunks' komplette Zeitlinie vollständig auslöscht. Gowasu versiegelt die Zeitringe, damit ihre Macht nie wieder missbraucht werden kann.
  • 780: Bra wird geboren. Das Turnier der Kraft beginnt, an dem die Universen 2, 3, 4, 6, 7, 9, 10 und 11 teilnehmen. Die Universen 9 und 10 werden ausgelöscht, nachdem sie vom 7. Universum besiegt wurden. Son-Goku erweckt erstmals eine neue Macht: Den Ultra Instinct Omen. Die Universen 2, 6, 4 und 3 werden ausgelöscht, nachdem sie vom 7. Universum besiegt wurden. Son-Goku erreicht erstmals den Mastered Ultra Instinct und kämpft gegen Jiren. Son-Goku, Freezer und C17 besiegen Jiren, woraufhin das 11. Universum ausgelöscht wird. C17 wünscht sich von den Super Dragon Balls, dass alle vernichteten Universen wiederhergestellt werden sollen. Whis erweckt Freezer wieder zum Leben. Die Z-Krieger kehren auf die Erde zurück.
    Freezer, Paragus und Broly landen auf der Erde. Nach dem Kampf gegen Broly landet ein Trupp der Galaktischen Patrouille auf der Erde und entführt Majin Boo; Moro entkommt seinem Gefängnis. Future Trunks und Future Mai reisen zurück in die Vergangenheit. Der Dämon Fu entführt Future Trunks auf den Prison Planet.
  • 07.05.784: Das 28. Große Turnier der Kampfkünste beginnt. Son-Goku kämpft gegen Oob und verspricht dem Jungen, ihn zu trainieren.

Dragon Ball GT: Die Schatten der Vergangenheit greifen an

  • 789: Durch der Macht der Black Star Dragon Balls verwandelt sich Son-Goku wieder in ein Kind. Neun Monate später trifft Son-Goku erstmals auf Baby. Baby entkommt und fliegt zur Erde, wo er die Kontrolle über sämtliche Bewohner des Planeten übernimmt. Baby nutzt die Black Star Dragon Balls, um Neu-Tsufuru zu erschaffen. Son-Goku verwandelt sich erstmals in einen Vierfachen Super-Saiyajin. Son-Goku tötet Baby. Die Erde explodiert und Piccolo geht gemeinsam mit ihr unter.
  • 790: Dr. Gero und Dr. Myuu verbünden sich in der Hölle, wo sie einen neuen C17 erschaffen. Die Höllentore werden geöffnet. Höllen-C17 und C17 verschmelzen zu Super-C17. Son-Goku vernichtet Super-C17.
    Die Dragon Balls bekommen durch zuviel negative Energie Risse. Befreiung der Teufelsdrachen. Sämtliche Teufelsdrachen mit Ausnahme von Yi Xing Long werden ausgelöscht, der alle Dragon Balls absorbiert. Vegeta erreicht den Vierfachen Super-Saiyajin. Son-Goku und Vegeta fusionieren zu Gogeta. Mit einer Genkidama, welche aus der Energie des gesamten Universums besteht, kann Son-Goku Yi Xing Long töten. Die Dragon Balls erscheinen und Shenlong gewährt den Z-Kriegern einen letzten Wunsch. Shenlong fliegt mit Son-Goku, dessen Körper die Dragon Balls absorbierte, davon.
  • 880: Son-Goku Jr. und Vegeta Jr. werden geboren.
  • 889: Son-Goku Jr. macht sich auf die Suche nach dem Dragon Ball mit den 4 Sternen. Son-Goku Jr. erreicht erstmals den Super-Saiyajin und trifft auf seinen Vorfahren Son-Goku. Son-Goku Jr. und Vegeta Jr. stehen sich beim 64. Großen Turnier der Kampfkünste gegenüber.

Dragon Ball Xeno: Die Zeitlinien werden zum Schlachtfeld

  • Nach 790: Angriff auf die Höllentore. Son-Gohan erreicht erstmals den Vierfachen Super-Saiyajin. Der wiederauferstandene Broly attackiert die Time Breaker-Anführer Mira, Towa und Dabra. Son-Goten schließt sich der Time Patrol an.
  • Viele Jahre nach 790: Rückkehr der Teufelsdrachen. Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen durch die von den Teufelsdrachen gesammelte negative Energie. Son-Goku, Son-Gohan und Vegeta suchen die Ultimate Dragon Balls. Son-Goku erfährt die Wahrheit über den Legendären Saiyajin/Super-Saiyajin Gott.
    Beerus und Whis erscheinen. Beerus ist wütend, dass Yi Xing Long das Universum ohne seine Zustimmung zerstören will. Whis weckt die in Son-Goku und Vegeta schlummernden Kräfte. Son-Goku wird daraufhin zum Super-Saiyajin Gott und besiegt Yi Xing Long. Son-Goku lehnt Whis' Angebot ab, nach Beerus' Tod der nächste Gott der Zerstörung zu werden.
  • 801: Son-Goku wird vermisst. Da er spürt, dass sein Tod nahe ist, verlässt Son-Goku gemeinsam mit Vegeta die Erde für einen allerletzten Kampf. Jahre später wird eine Supernova entdeckt, von der angenommen wird, dass sie durch Son-Gokus und Vegetas Kampf entstand.
  • 850: Future Trunks tritt der Time Patrol bei und unterstützt Chronoa, den Kaioshin der Zeit. Der Dämonengott Demigra ist wieder frei, wird jedoch, zusammen mit Mira und Towa, von einem besonders mächtigen Krieger besiegt. Towa und die Time Breaker befreien den Dunklen König Mechikabura.
  • 852: Towa und Mira kehren zurück und stürzen die Zeitlinien ins Chaos, um das Siegel der Dämonenwelt zu brechen. Der Future Warrior behebt die Störungen in den Zeitlinien und tötet Mira.
  • Nach 852: Der Krieg zwischen der Time Patrol und dem Dark Empire beginnt. Towa kann Dank der von Super Mira und Time Breaker Bardock gesammelten Energie das Siegel der Dämonenwelt brechen. Dabra kehrt zurück. Die Time Breaker werden besiegt. Die Time Breaker stürzen später die Zeitlinie an mehreren Punkten (DB-DBGT) ins Chaos. Das Dark Empire reist auf der Suche nach den Dark Dragon Balls durch die Zeitlinien, um Machikaburas alte Macht wiederherzustellen.
  • 900: Die Bewohner des Planeten Yardrat werden für den Bau von Zeitmaschinen zur Verantwortung gezogen.
  • 999: Time Patrol Trunks erscheint und warnt die Krieger der Gegenwart vor Mira, der eine Gefahr für das gesamte Universum darstellt.
  • 1000: Auf der Erde herrscht Frieden, doch es gibt noch immer Gefahren wie Mira, die Red Pants Army und die bösen Namekianern.
  • 2016: Ein Großes Turnier der Kampfkünste soll veranstaltet werden, um zu entscheiden, wer der stärkste Kämpfer aller Zeitlinien ist. Zahlreiche Zeitlinien und Welten verschmelzen vorübergehend zu einem Ort.

Hier endet nun unsere gar nicht mal so kleine Zeitreise durch die Geschichte der Dragon Ball-Saga. Am 12.01.2019 geht es weiter mit Mein Herz für Dragon Ball und dann wollen wir uns die Saiyajin-Transformationen etwas genauer ansehen :)

Was ist euer liebstes Ereignis der Dragon Ball-Timeline?

moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?
Deine Meinung zum Artikel Dragon Ball-Timeline: Die größten Highlights in der Geschichte der Saga
F15a4c4761324dd7a60d48475994432f