Die Simpsons - Komponist Alf Clausen nach 27 Jahren gefeuert

31.08.2017 - 08:40 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
11
0
Die Simpsons - Trailer (Deutsch)
0:20
Die SimpsonsAbspielen
© Fox
Die Simpsons
Fox feuert seinen fast drei Jahrzehnte im Dienste der Simpsons tätigen Komponisten Alf Clausen. Das Studio wolle musikalisch eine neue Richtung einschlagen.

Die Simpsons haben ihren langjährigen Stammkomponisten verloren. Wie Variety  berichtet, wurde der seit 27 Jahren für die beliebte Zeichentrickserie tätige Alf Clausen von Fox gefeuert. Demnach habe er den Anruf von Produzent Richard Sakai erhalten, der ihm seine Entlassung mitgeteilt habe und offenbarte, dass das Studio in Zukunft "eine andere Art von Musik" anstrebe. Um welche es sich dabei genau handeln soll, ist nicht bekannt. Eine Sprecherin von Fox wollte sich zu der Entlassung des Musikers nicht äußern, heißt es weiter. Via Twitter bestätigte Clausen seine Suspendierung und bedankte sich bei allen für die Unterstützung:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


"Danke euch allen für die Unterstützung...leider ist die Nachricht wahr..."

Unklar ist indes der Grund für die Entlassung von Alf Clausen nach fast drei Jahrzehnten. Wenn Fox selbst auch von einer anderen musikalischen Ausrichtung gesprochen haben sollte, könnte die wahre Motivation nach Angaben Varietys in der Kosteneinsparung liegen. Demnach zirkulierten bereits in den vergangenen Jahren entsprechende Spekulationen trotz großer Profite für Fox sowie Gracie Films vom ausführenden Produzenten James L. Brooks. Der Simpsons-Schöpfer Matt Groening bestand seit jeher auf die Nutzung eines Orchesters, weshalb Clausen jede Woche ein 35-köpfiges Team aus Musikern um sich versammelte. Dadurch wären jährlich Kosten in Millionenhöhe entstanden.

Das von Danny Elfman komponierte legendäre Hauptthema der Simpsons soll indes unberührt bleiben und weiter genutzt werden. Alf Clausen untermalte die Geschehnisse um Homer, Marge und Co. musikalisch erstmals in der 3. Episode von Staffel 2 (Treehouse of Horror) im Jahre 1990. Insgesamt wurde er für seine Arbeit an der Zeichentrickserie 23 Mal für den Emmy nominiert. 1997 und 1998 konnte er den Fernsehpreis auch gewinnen. Zuletzt wurden Zuschauer in den Vereinigten Staaten im Finale der im Mai zu Ende gegangenen 28. Staffel Zeuge seines musikalischen Wirkens für die gelbe Familie. Hierzulande startete die jüngste Ausgabe Ende August.

Was sagt ihr zur Entlassung von Komponist Alf Clausen bei Die Simpsons?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News