Die Oscars 2021 sind verschoben - das sind die Konsequenzen

16.06.2020 - 18:58 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
9
3
Parasite - Trailer 2 (Deutsch) HD
1:00
OscarsAbspielen
© Academy of Motion Picture Arts and Sciences
Oscars
Die Ausbreitung des Coronavirus wirkt sich weiterhin auf vielerlei Weise auf die Filmindustrie aus. Nun wurde auch die kommende Oscar-Verleihung verschoben.

Wegen der Coronavirus-Pandemie und den ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen konnten in den vergangenen Monaten (und können aktuell) keine Großveranstaltungen stattfinden. Zuletzt mussten unter anderem die Internationalen Filmfestspiele von Cannes abgesagt werden. Nun ist laut einem Bericht des Hollywood Reporter  offiziell auch die kommende 93. Oscar-Verleihung im Jahr 2021 betroffen.

Oscar-Gewinner Parasite streamen
Zum Deal
Deal

Wegen Corona: Die Oscars 2021 finden im Frühling statt

Die Oscars sollten 2021 planmäßig eigentlich am 28. Februar 2021 vergeben werden, jetzt geht die Veranstaltung erst am 25. April 2021 - also knapp zwei Monate später - in Los Angeles über die Bühne. Damit verbunden ist auch eine Änderung der Frist, bis zu deren Ablauf Filme in den verschiedenen Kategorien als mögliche Preisträger berücksichtigt werden können.

Der Oscar-Gewinner 2020: Seht den Trailer zu Parasite!

Parasite - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Oscars 2021: Das bedeutet die Verschiebung

An der Stelle allerdings wird für die nächsten Oscars unterschieden: In den allgemeinen Rubriken wie Bester Film, Beste Filmmusik oder Bester Song kann sich jeder Beitrag qualifizieren, der bis zum 15. Januar 2021 eingereicht wurde.

Anders sieht es bei den speziellen Kategorien aus, zu denen beispielsweise Bester Animationsfilm, Bester Dokumentarfilm oder Bester fremdsprachiger Film zählen. Hier endet die Frist bereits am 1. Dezember 2020.

Die Verschiebung der Einreichungsfrist soll den Filmemachern eine größere zeitliche Flexibilität gewährleisten, denn aktuell liegen aufgrund des Coronavirus viele Produktionen auf Eis, die vielleicht nicht rechtzeitig zu den Oscars fertig gestellt werden könnten, würde die Veranstaltung wie zunächst geplant stattfinden.

Die Nominierungen sollen offiziell am 15. März 2021 bekannt gegeben werden. Zur finalen Abstimmung der Stimmberechtigten über die Sieger-Filme kommt es dann zwischen dem 15. April und dem 20. April 2021.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Der Oscar findet 2021 erst im Frühling statt - was sagt ihr zu der Entscheidung?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News