Community

Die andere Seite der Hoffnung - Warmherzige Tragikomödie jetzt auf DVD und Blu-ray

31.08.2017 - 09:25 Uhr
0
0
Die andere Seite der Hoffnung - Trailer (Deutsch) HD
1:37
Die andere Seite der HoffnungAbspielen
© Alive
Die andere Seite der Hoffnung
Die skurrile Tragikomödie Die andere Seite der Hoffnung erzählt warmherzig und mit viel trockenem Humor von der Freundschaft eines finnischen Restaurantbesitzers und eines syrischen Flüchtlings, der bei ihm Unterschlupf findet. Ab morgen auf DVD und Blu-ray.

Der finnische Kultregisseur Aki Kaurismäki ist spätestens seit seinen Filmen Das Leben der Boheme und I Hired a Contract Killer für sein Talent bekannt, anhand von schrägen Figuren und einer Prise schwarzem Humor die Schönheit und gleichzeitig die Tragik des Lebens zu thematisieren. Das gelingt ihm auch in seinem neuesten Werk, Die andere Seite der Hoffnung, dem - nach Le Havre - zweiten Teil seiner Trilogie, die sich mit der aktuellen gesellschaftlichen Problematik der Flüchtlingskrise auseinandersetzt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Der Ausgangspunkt der zwei Hauptfiguren könnte dabei kaum unterschiedlicher sein - und doch handelt es sich für beide um einen Neuanfang. Der das Pokerspiel liebende Finne Wikström (Sakari Kuosmanen) ist eigentlich Hemdenvertreter, doch mit dem Aufkauf eines Restaurants entscheidet er sich für einen Karrierewechsel. Dagegen lässt der Syrer Khaled (Sherwan Haji) seine kriegsgebeutelte Heimat hinter sich und landet an Bord eines Kohleschiffes in Helsinki. Die finnischen Behörden wollen ihn aber wieder nach Aleppo zurückschicken, weshalb sich der junge Mann in den Untergrund flüchtet und im Hinterhof von Wikströms Gaststätte landet. Dort findet ihn der ältere Finne, die beiden prügeln sich und doch bietet Wikström Khaled daraufhin nicht nicht nur Obdach, sondern auch gleich eine Anstellung an. Zusammen mit dem eigenwilligen Restaurantpersonal bilden die beiden fortan eine so skurrile, wie solidarisch verschworene Gemeinschaft.

Die andere Seite der Hoffnung

Wie man es bei Kaurismäki gewohnt ist, schafft es auch Die andere Seite der Hoffnung, dass einem die schrulligen, liebevoll gezeichneten Figuren sofort ans Herz wachsen. Die Situationen leben von einem trocken lakonischen Humor, wenn zum Beispiel die Innovation des Restaurant-Menüs daraus besteht, die in der Dose servierte Sardelle einfach in eine Sushirolle zu stecken. Dabei vergisst der Regisseur aber nicht die ernste Dimension und das eigentliche Anliegen seines Films. Die soziopolitischen Missstände, aber auch das individuelle Schicksal in Bezug auf die Flüchtlingsthematik werden einfühlsam angesprochen und zur Gesellschaft in Beziehung gesetzt.

Weitere Filme: Alle Heimkinostarts der Woche

Unterstützt durch eine ansprechend artifizielle Bild- und Raumästhetik und einen stimmungsvollen, rein finnischen Soundtrack, zeigt sich Die andere Seite der Hoffnung als modernes Märchen zwischen humorvollen und düsteren Zwischentönen und einem hoffnungsvollen Bekenntnis zur Menschlichkeit. Für alle Freunde von Unterhaltung der ernst-schrägen Art ist der Film ab dem 01.09.2017 auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Was ist euer Lieblingsfilm von Aki Kaurismäki?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News