Der absolute Traum: Netflix verfilmt endlich Sandman von Neil Gaiman

01.07.2019 - 09:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
8
7
The Sandman
© Netflix/Vertigo
The Sandman
Nach Jahren in der Produktionshölle erhalten wir endlich ein neues Lebenszeichen zur Verfilmung von The Sandman. Netflix will Neil Gaimans Meisterwerk als aufwendige Serie umsetzen.

Es hört sich zu gut an, um wahr zu sein. Aber so, wie es aussieht, wird die lang erwartete Verfilmung von The Sandman endlich Wirklichkeit. Seit den 1990er Jahren versucht Hollywood, Neil Gaimans Comic-Meisterwerk in Form bewegter Bilder zum Leben erwecken. Bisher scheiterten jedoch alle Versuche.

Netflix erweckt Nail Gaimans The Sandman zum Leben

Vor über drei Jahren berichteten wir, dass Joseph Gordon-Levitt das Projekt als Regisseur und Hauptdarsteller verlassen hat. Seitdem ist es still um die Geschichte über den Herrscher der Traumwelt geworden. The Hollywood Reporter  bringt dafür umso aufregendere Neuigkeiten: The Sandman lebt wieder - und zwar als Serie bei Netflix.

Von offizieller Seite wurde die Meldung zwar noch nicht bestätigt, wie The Hollywood Reporter jedoch von seinen in der Regel vertraulichen Quellen in Erfahrung gebracht hat, soll die Adaption des Vertigo-Comics bei dem Streaming-Anbieter Grünes Licht erhalten haben - und das mit einem ordentlichen Budget.

The Sandman

Als "massive financial deal" wird die Zusammenarbeit zwischen Netflix und Warner Bros. Television im Bericht des Hollywood Reporters beschrieben. Es sieht also ganz so aus, als investiert der Streaming-Gigant ordentlich in ein aufwendiges Fantasy-Epos, was in Anbetracht der umfangreichen Vorlage durchaus angemessen ist.

Wonder Woman-Autor bringt The Sandman auf Netflix

Die Live-Action-Umsetzung von The Sandman, die offenbar ohne Pilot direkt als komplette Serie bestellt wurde, könnte die bis dato teuersten DC-Serie (Vertigo ist ein Imprint von DC) werden, schreibt der Hollywood Reporter weiter. Allan Heinberg soll die kostspielige Unternehmung als Drehbuchautor und Showrunner stemmen.

Heinberg war zuletzt am Skript des DC-Hits Wonder Woman beteiligt und sammelte darüber hinaus im Serienbereich massig Erfahrung, etwa im Zuge von Grey's Anatomy und der ebenfalls bei ABC entstandenen Krimiserie The Catch. The Sandman-Schöpfer Neil Gailman fungiert derweil zusammen mit David S. Goyer als Ausführender Produzent.

The Sandman

Netflix Investition in The Sandman kommt nach dem Erfolg von American Gods bei Starz und Good Omens aus dem Hause Amazon, beides Verfilmungen von gefeierten Gailman-Werken. Zudem reiht sich The Sandman perfekt in das Line-up des Streaming-Anbieters ein, der sich aktuell populäre Fantasy-/Sci-Fi-Stoffe als Blockbuster-Serien zu Eigen zu machen.

Glaubt ihr, dass The Sandman als Serie bei Netflix funktioniert?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News