DC schlägt Marvel: Joker wird sogar Deadpool von der R-Rating-Spitze vertreiben

Joker - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:38
Joker / DeadpoolAbspielen
© Warner Bros. Pictures / 20th Century Fox
Joker / Deadpool
22.10.2019 - 12:15 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
22
0
Keiner hat erwartet, dass Joker derart an den Kinokassen punktet. Doch der DC-Superheldenfilm mit Joaquin Phoenix wird wohl zum erfolgreichsten R-Rating-Film.

Joker mit Joaquin Phoenix ist an den US-amerikanischen wie an den weltweiten Kinokassen eingeschlagen. Kaum ein Analyst hat einen derart großen Erfolg für den Superheldenfilm aus dem Hause Warner Bros./DC prophezeit. Dabei hat dieser nach knapp 20 Tagen auf den Leinwänden bereits 738,5 Millionen Dollar eingespielt.

Nach dem kommenden Wochenende werden noch einige Milliönchen dazukommen, sodass definitiv der R-Rating-Thron, auf dem bis dato Deadpool in Gestalt von Ryan Reynolds saß, einen neuen Eigentümer haben wird.

Top 10 der erfolgreichsten R-Rating-Filme weltweit

R-Rating-Filme haben es bekanntlich schwer in den USA. Aber das Superhelden-Genre hat mit Deadpool, Logan und nun Joker in in den letzten Jahren einige Filme mit Inhalten für Erwachsene hervorgebracht. Studios sehen zudem den Erfolg an den Kinokassen und könnten sich dadurch inspiriert fühlen, weitere Filme in diesem Segment zu produzieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zwar steht Joker aktuell an den weltweiten Kinokassen in der R-Rating-Liste noch auf einem 4. Platz, aber nach diesem Wochenende wird dies definitiv anders aussehen. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Superheld die noch fehlenden 46,4 Millionen Dollar einspielen, um die Spitzenposition in diesem Ranking zu übernehmen.

Analysten gehen mittlerweile davon aus, dass Joker ca. 900 Millionen Dollar an den weltweiten Kinokassen einspielen wird. Optimisten glauben sogar, dass er die 1-Milliarde-Dollar knackt (via The Hollywood Reporter ). Das wäre dann eine echte Überraschung für DC, denn bis dato haben dies nur drei Filme geschafft: Aquaman, The Dark Knight Rises und The Dark Knight.

Wie immer es für Joker ausgehen mag: Für Warner Bros. und DC Entertainment hat sich gezeigt, dass sich eigenständige Solofilm-Experimente mit niedrigem Budget lohnen. Vielleicht hat das Studio damit endlich eine Strategie gefunden, der Übermacht von Disney und dem MCU etwas Eigenständiges entgegen zu setzen.

Was sagt ihr zu dem Erfolg von Joker? Wird er Deadpool übertrumpfen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News