Das neue Bird Box von Netflix heißt Awake und wird dir schon bald den Schlaf rauben

08.05.2021 - 14:00 Uhr
4
2
Awake - Netflix Trailer (Deutsch) HD
2:20
AwakeAbspielen
© Netflix
Awake
Nach dem Erfolg von Bird Box legt Netflix mit dem nächsten apokalypstischen Thriller nach. Nur diesmal wird die Menschheit durch Schlaflosigkeit in den Untergang getrieben.

Es sieht schon wie ein Trend aus: Filme wie Bird Box, A Quiet Place und The Silence verzichten auf Zombies für den Grusel, sondern entziehen den Menschen essenzielle Sinne oder Fähigkeiten, um daraus apokalyptische Szenarien zu spinnen.

Jetzt legt Netflix nach mit dem Thriller Awake, in dem Jane the Virgin-Star Gina Rodriguez sich durch eine Menschheit manövriert, die vom fehlenden Schlaf in den Wahnsinn getrieben wird. Wir haben den deutschen Trailer (siehe oben) und weitere Infos zum Thriller für euch.

Schaut euch den OV-Trailer für Awake von Netflix an oder oben in Titelbild den deutschen:

Awake - Netflix Trailer (English) HD
Abspielen

Worum geht es in dem neuen Netflix-Film mit Gina Rodriguez?

Der etwas generische Titel fasst die Story des Films schon ziemlich treffend zusammen:

In Awake werden durch eine globale Katastrophe nicht nur sämtliche elektronischen Gerätschaften zerstört, auch können Menschen fortan nicht mehr schlafen und weltweit bricht Chaos aus. Ex-Soldatin Jill (Gina Rodriguez) könnte den Schüssel zur Heilung besitzen. Denn ihre Tochter kann, wie der Trailer offenbart, schlafen. Dadurch gerät Jill in einen unvorstellbaren Konflikt, denn einerseits will sie unbedingt ihre Kinder beschützen und andererseits könnte ein Opfer die Menschheit vor dem Verderben retten.

Die Fakten: Wann kommt Awake zu Netflix und mehr

Wann startet das postapokalyptische Drama? Awake startet am 9. Juni 2021 bei Netflix.

Wer gehört zur Besetzung? Gina Rodriguez hat nach dem Ende von Jane the Virgin vor allem als Sprecherin von Animationsserien wie Big Mouth gearbeitet. In Awake spielt sie die Hauptrolle und wird unterstützt von einem namhaften Cast, darunterJennifer Jason Leigh (The Hateful 8), Barry Pepper (Crawl), Shamir Anderson (Goliath) und Iron Fist höchstpersönlich, Finn Jones.

Wer steckt hinter dem Netflix-Film? Für Regisseur Mark Raso ist es nach Kodachrome mit Ed Harris bereits der dritte Spielfilm. Er adaptiert eine Story von Das Vermächtnis des geheimen Buches-Autor Gregory Poirier.

Awake ist etwas für Fans von Bird Box, A Quiet Place und Children of Men.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhält Moviepilot eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Findet ihr die Grundidee von Netflix' Awake interessant?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News