"Das ist Extremismus": Game of Thrones-Star enttäuscht über Fans

19.05.2020 - 09:05 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
30
2
Game of Thrones - S08 Trailer (English) HD
2:03
Game of Thrones: Carice van Houten als Melisandre in Staffel 8Abspielen
© HBO
Game of Thrones: Carice van Houten als Melisandre in Staffel 8
Heute vor einem Jahr feierte das Game of Thrones-Finale seine Premiere. Darstellerin Carice van Houten lässt die harten Fan-Reaktionen noch mal Revue passieren.

Genau ein Jahr ist es heute her, seit die allerletzte Game of Thrones-Folge das erste Mal in den USA ausgestrahlt wurde. Seitens der Fans erntete das Finale viel Kritik - dass Daenerys plötzlich dem Wahnsinn verfiel oder Bran der neue König wurde, kam bei vielen Zuschauern gar nicht gut an.

Melisandre-Darstellerin Carice van Houten sprach anlässlich des Serien-Jubiläums mit Insider  und verriet, was ihr an Staffel 8 besonders gut gefiel. Über die mitunter extrem erbosten Reaktionen des Publikums ließ sie sich ebenfalls aus und bezeichnete diese als Extremismus.

Game of Thrones: Carice van Houten lobt die Bran-Entscheidung

Van Houten hat offenbar große Sympathien für das Game of Thrones-Ende Der eiserne Thron. Besonders Brans Krönung hat es ihr angetan, denn die Wahl des neuen Herrschers nach Daenerys' Tod sei von einer interessanten "Beliebigkeit und Unbeholfenheit" bestimmt. Dabei haben wir laut der Darstellerin doch schon zu Beginn der Serie eine wichtige Lektion gelernt:

Darum habe ich die 1. Staffel geliebt. Der Typ, der König war [Robert Baratheon], wollte das eigentlich gar nicht sein [...]. Warum strebst du nach dieser Art von Macht, wenn sie dich offensichtlich gar nicht glücklich macht?

Game of Thrones: Seht den Trailer zu Staffel 8

Game of Thrones - S08 Trailer (English) HD
Abspielen

Mit Bran bzw. dem Dreiäugigen Raben (Isaac Hempstead-Wright) landete im Finale eine Figur auf dem Thron, die praktisch alles weiß, jedoch keine Gefühle mehr zu haben scheint. Somit ist der jüngste noch lebende Stark-Sohn gewissermaßen sogar prädestiniert für den höchsten Posten in Westeros: Wut, Rachegefühle oder der Drang nach Machterhalt zumindest werden seine Entscheidungsfindung nie trüben.

Game of Thrones-Star: Die Staffel 8-Reaktionen waren unfair

Der heftige Backlash auf Staffel 8 von Game of Thrones blieb natürlich auch Carice van Houten nicht verborgen. Ihrer Meinung nach ist die Enttäuschung darauf zurückzuführen, dass die Serie vorher so gut war, das Finale wiederum es aber schlicht nicht jedem recht machen konnte. Letztlich demonstriere die Empörung gerade auch die Qualität der Show.

Dennoch findet van Houten die starken negativen Reaktionen "undankbar". Exemplarisch dafür erwähnt sie eine Petition, die von Fans ins Leben gerufen wurde, um Staffel 8 noch einmal neu schreiben zu lassen. Dies sei "Extremismus" und habe mit Fan-Kultur nichts mehr zu tun. Die "verdammt großartigen" Game of Thrones-Autoren würden so etwas nicht verdienen.

Bei Sky könnt ihr aktuell alle acht Staffeln von Game of Thrones streamen.

Podcast für Serien-Streamer: 5 Geheimtipps bei Netflix und Co. im Frühling

In der neuen Folge von Moviepilots Streamgestöber - auch bei Spotify  - reden Andrea und Max über ihre besten Serienfunde und Geheimtipps, die es im Frühling bei Netflix und Co. zu streamen gibt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nichts ist schlimmer, als gerade zuhause zu sitzen und von der Fülle an Filmen und Serien bei Streamingdiensten erschlagen zu werden. Daher haben wir für euch eine bunte Mischung aus Serien-Tipps von Comedy bis Horror zusammengestellt, bei der für jeden etwas dabei sein sollte.

Stimmt ihr Game of Thrones-Star Carice van Houten zu?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News