"Wir werden es verstecken": The Rookie bricht in Staffel 6 eine goldene Regel

29.04.2024 - 10:26 UhrVor 27 Tagen aktualisiert
The RookieABC
0
1
Bisher hat The Rookie alle echten Schwangerschaften der Hauptdarstellerinnen in die Geschichte der Serie eingebaut. Staffel 6 bricht unnötigerweise mit der Tradition.

The Rookie-Hauptdarstellerin Jenna Dewan ist im echten Leben schwanger. Sie erwartet ihr drittes Kind, während Staffel 6 der Polizei-Serie gerade noch gedreht wird. Dass sie schwanger ist, hat Jenna Dewan bereits vor zwei Monaten verkündet. Allerdings wird The Rookie anders damit umgehen als bei ihren Mama-Kolleginnen.

The Rookie hat bereits zwei echte Schwangerschaften in die Serie eingebaut

Viele Serien haben es schon mehr oder weniger gut zu verstecken versucht, wenn Darstellerinnen hochschwanger vor der Kamera stehen. Die Bäuche werden gern hinter großen Blazern und halbhohen Schränken verheimlicht. Oft passt der Lebensumstand schlicht nicht zur Serienfigur. The Rookie hat die Umstände seiner Schauspielerinnen bisher aber immer angenommen. So durften wir bereits Alyssa Diaz und Mekia Cox bei ihren Schwangerschaften quasi live begleiten.

Cox und Diaz spielen die beiden erfolgreichen Badass-Detectives Harper und Lopez. Showrunner Alexi Hawley zeigte uns hier, dass das auch mit Mütterlichkeit und Familie vereinbar ist.

In einem Interview mit TVLine  im Februar 2024 verriet er, dass es bisher immer so ablief: Er bekam den Anruf einer Schauspielerin, dass sie schwanger sei und meinte am nächsten Arbeitstag zu seinen Drehbuchautor:innen: "Okay, darum kümmern wir uns also dieses Jahr." Jenna Dewans Schwangerschaft sei nun die erste, die er verstecken wolle:

Wir werden sie verstecken.

Warum eigentlich? Der Zeitpunkt in Staffel 6 würde eigentlich gut passen.

Jenna Dewans echten Babybauch kriegen wir in Staffel 6 nicht zu sehen

Dass Jenna Dewans Schwangerschaft nicht zu sehen sein soll, ist eine kreative Entscheidung, die Fans sicherlich akzeptieren können. Allerdings verwirrt The Rookie mit der aktuellen 6. Folge der 6. Staffel. Denn plötzlich will Dewans Figur Bailey – passend zur Real-Life-Schwangerschaft – ein Kind.

Jenna Dewan als Bailey in The Rookie: Sie will ein Kind

Sie und ihr frisch gebackener Ehemann John (Nathan Fillion) kümmern sich in der 6. Staffel kurze Zeit um ein Kleinkind, das seine Eltern verloren hat. Daraufhin wirft Bailey ihre Überzeugung über Bord, keine Mutter sein zu wollen und hegt einen überraschenden Kinderwunsch. John braucht Bedenkzeit, ob er sich dafür (noch einmal) bereit fühlt. Am Ende der 6. Folge beschließen sie, schwanger zu werden.

Es könnte also eine Storyline werden, in der es um einen unerfüllten Kinderwunsch geht oder Alexi Hawley hat sich seit dem Interview schlicht umentschieden. Vielleicht hat er uns mit seiner Aussage auch an der Nase herumgeführt und zeigt zwar die Schwangerschaft nicht, sondern präsentiert uns in Staffel 7 nach Jenna Dewans Schwangerschaft und nach einem Zeitsprung das bereits geborene Baby von John und Bailey.

Die nächste Folge The Rookie kommt in Deutschland am 1. Mai bei WOW. Dann wissen wir hoffentlich mehr darüber, in welche Richtung sich Johns und Baileys überraschender Kinderwunsch entwickelt.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News